So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26732
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Seit neun Monaten wohne ich in einer Wohnung da mir gesagt

Kundenfrage

Seit neun Monaten wohne ich in einer Wohnung da mir gesagt wurde dass sie 25 m² hat ist aber weitaus weniger Räume und weniger Quadratmeter sind als im Vertrag beschrieben und diverse andere Probleme auch keinen eigenen Stromkasten und keinen eigenen Briefkasten und für 17 m² Wohnfläche zahle ich 430 €
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): rheinland-pfalz
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Es sind im Mietvertrag mit angegeben Keller Nutzung Speicher Nutzung Küche Nutzung Dusche und so weiter doch weder Keller noch Speicher gibt es überhaupt für die Dusche habe ich nur bedingt Zugang und in der Küche darf ich nur in einen Thermomix kochen und muss auf meinem Zimmer essen
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Aufgrund der beschriebenen Mängel können Sie den monatlich vertraglich vereinbarten Mietzins mindern.
Als Mieter schulden sie den vertraglich vereinbarten Mietzins je Monat und im Gegenzug schuldet ihnen der Vermieter die Überlassung des Mietobjekts wie vertraglich vereinbart und abgesprochen.

Kann diese vertragliche Mietnutzung nicht eingeräumt werden, stellt dies ein Mangel an der Mietsache dar (§ 536 BGB).
Dies berechtigt sie als Mieter zur Mietminderung.
Je nach Umfang und Einschränkung der Mietsache ist die Miete monatlich prozentual zu kürzen.

Im Streitfall hat hierüber ein Gericht bezüglich der Höhe zu entscheiden.
Ein fehlender Keller und eine eingeschränkte Küchennutzung berechtigen mindestens zu einer Mietminderung von 15 %.
Die Mietminderung kann einfach vorgenommen werden.
Gleich laufend haben sie den Vermieter aufzufordern, einen ordnungsgemäßen Zustand der Mietsache und die Einräumung der vertraglichen Mietnutzung herzustellen.
Ihre Rechtsposition ist gut.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Hinzukommt aber noch das ich keinen Stromzähler besitze jedenfalls keinen eigenen ich weiß auch nicht wo er ist und Heiz und Stromkosten werden zusammen als 80 € berechnet jedoch lebe ich alleine und bin mir sicher definitiv nicht so viel zu verbrauchen. Des Weiteren habe ich keinen eigenen Briefkasten sondern teile mir den Briefkasten mit eine anderen Partei hier im Haus d.h. wir haben einen gemeinsamen Briefkasten und den gleichen Schlüssel und das Problem an dieser Sache ist dass mir schon mehrere Briefe verschwunden sind die wichtig waren da es um Termine von der Ausländerbehörde geht.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Noch wichtig zu erwähnen wäre das im Mietvertrag sowie in der Mietbescheinigung komplett verschiedene Angaben bezüglich der Kosten gemacht wurden und im Gäste Bad welches nur eine Toilette und ein Waschbecken besitzt ist die Decke komplett braun sprich mit Feuchtigkeit durchzogen. Aufgrund dieser ganzen Probleme die ich dank einer deutschen Freundin nun besser verstehe wollte ich den Vermieter heute Abend auf seiner Telefonnummer anrufen aber leider feststellen dass diese Nummer nicht mehr existiert quasi nicht vergeben ist
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Was ich noch vergessen hatte zu erwähnen ist dass mir angeblich ein Wohnraum zur Verfügung steht bisher hier auch noch nicht entdecken konnte
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Noch dazu muss ich Radio und Fernsehen Gebühren alleine tragen. also um diese Sache kurz zu erklären es ist eine riesengroße Wohnung in der noch ein alter Mann mit seinem Sohn lebt diese Wohnung hat schätzungsweise 80 oder mehr Quadratmeter mit einer großen Terrasse und einem Hof und dieser alte Mann erzählte mir dass er auch einen Mietvertrag über 430 € hat sprich also ich die anderen 430 € übernehme somit die Miete gezahlt wäre doch beim ausmessen meines Zimmers haben wir auf circa 17 m² und das Gästeklo was für frei zur Verfügung steht doch das versteht sich auch von selbst das anbei sende ich Ihnen eine Kopie des Mietvertrages und eine Kopie der Mietbescheinigung
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Datei angehängt (6M36M26)
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Beim Mietvertrag und die Mietbescheinigung wäre zu beachten die extreme Schwankungen der Quadratmeterzahl der Wohnung sprich 125 m² und einmal 45 m² sind rund weiter Papiere von der selben Person also den Vermieter ausgefüllt und unterzeichnet
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
gerne will ich Ihnen auch noch Ihre Vielzahl an Folgefragen beantworten.
Aufgrund der hiermit verbundenen erweiterten rechtlichen Befassung im Vergleich zur Ausgangsfrage erlaube ich mir, Ihnen über unseren Premium Service ein Zusatzangebot zu unterbreiten.
Sofern Sie dieses annehmen will ich Ihnen Ihre Zusatzfrage gerne zeitnah beantworten.
Entscheiden Sie sich gegen eine Annahme bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung für die bereits getätigten Ausführungen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-