So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26752
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Mein Name ist Rainer Kliegel und ich wohne seit 7 Jahren in

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Name ist Rainer Kliegel und ich wohne seit 7 Jahren in Paraguay. Ich habe mich leider nicht in Deutschland abgemeldet und bezahle seit dem noch Sozialversicherungsbeiträge. Der Rententräger teilte mit am Telefon mit das wenn ich in Paraguay wohne, die volle Rente ausgezaht werden müsste, ohne Abzüge. Als Bedingung dafür hätte ich mich nur vor 7 Jahren abmelden müssen.Besteht eine Möglichkeit diese Beiträge der vergangenen Zeit wieder zurück zu bekommen?
Fachassistent(in): Haben Sie noch andere Einkünfte?
Fragesteller(in): nein
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): die Abmeldung werde ich jetzt vornehmen. Es dreht sich nur darum, ob es gerechtfertigt ist die ganzen Sozialversicherungsbeiträge als verloren abzuschreiben. Das sind meiner Meinung nach tausende Euros.Gibt es einen rechtlichen Weg dagegen anzugehen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte haben Sie etwas Geduld, während ich Ihre Anfrage rechtlich prüfe und Ihnen eine Antwort formuliere.
Nach dem Einstellen einer Antwort von mir erhalten Sie vom System eine Rückmeldung.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

leider kann nach erster Prüfung ihre Frage nicht abschließend beantwortet werden.
Insbesondere ist unklar, welche Abzüge bzw. nicht vorzunehmenden Abzüge bei einer sofortigen Abmeldung erfolgt wären.

Tendenziell ist es so, dass bei einer Rente im Ausland, welche nicht in die EU bezahlt wird, ein Abzug im Rentenland erfolgt.

Warum in Ihrem Fall die volle Auszahlung erfolgen soll, erschließt sich mir nicht.
Es wäre hier zielführend in Korrespondenz mit der Rentenversicherung zu treten und nachzufragen, ob zukünftig die volle Rente ausbezahlt wird.
Ebenso ist darauf zu verweisen, dass auch ohne Abmeldung kein Wohnsitz mehr in Deutschland bestand. D. h. Rechtsgründe für ein Abzug wären ohnehin nicht gegeben.
Nach Vorliegen einer schriftlichen Stellungnahme der Deutschen Rentenversicherung dürfen Sie sich gerne nochmals zur Prüfung an mich wenden.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RADr.Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.