So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26841
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Guten Abend! Ich bin Selbständig und Landschaftsbau und seit

Kundenfrage

Guten Abend! Ich bin Selbständig im Bereich Garten und Landschaftsbau und seit Jahren führe ich einen Streit mit der BG Bau (Berufsgenossenschaft) bezüglich der Zuständigkeit. Ich hatte auch schon eine Betriebsprüfung, die für mich allerdings negativ ausgefallen. In meinem Fall ist eigentlich die SVLFG (Berufsgenossenschaft für Land und Forstwirtschaft) zuständig, aber die BG Bau bestreitet dies und stuft mich im Straßen und Tiefbau ein, da ich auch Pflasterarbeiten im Sinne von Garten und Landschaftsgestaltung ausführe/anbiete. ALso die Zuständigkeit muss geklärt werden. Mittlerweile habe ich diverse Beitragrechnungen rückwirkend von den letzten 5 Jahren bekommen, gegen die ich jetzt Wiederspruch einlegen möchte. Leider weis ich nicht, was das für ein Fachgebiet ist.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hessen Zwischen Darmstadt und Frankfurt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Soweit war das alles. Für mich ist ganz wichtig die Klärung der Zuständigkeit und es muss ganz schnell Widerspruch gegen diese Forderungen eingelegt werden, da ich nur eine kurze Frist habe.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo!
Experte:  SviatoslavM-admin hat geantwortet vor 29 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
In Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte haben Sie etwas Geduld, während ich Ihre Anfrage rechtlich prüfe und Ihnen eine Antwort formuliere.
Sie erhalten eine Rückmeldung vom System, wenn ich eine Antwort eingestellt habe.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Sie können gegen sämtliche Bescheide der BG Bau zunächst schriftlich und nachweislich Widerspruch einlegen.
Als Begründung können Sie nennen, dass die tiefergehende schriftliche Begründung nachgereicht wird.
Wichtig ist, dass sie durch den Widerspruch den Sachverhalt offenhalten.
Dann können Sie, gegebenenfalls durch Unterstützung mittels eines Rechtsanwalts, die entsprechende Zuständigkeit und weitere materielle Gründe monieren.
Gerne kann ich sie unterstützen
im Rechtsgebiet befinden wir uns hier im Sozialversicherungsrecht/Verwaltungsrecht/Versicherungsrecht.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
kann ich Ihnen noch weiterhelfen?
Sofern meine Ausführungen zu Ihrer Orientierung waren, bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).
Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. Insbesondere hat dies keinen Einfluss auf die bereits an das Portal geleistete Zahlung.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-