So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7218
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Sehr geehrte justanswer Kanzlei, ich würde mich freuen wenn

Kundenfrage

Sehr geehrte justanswer Kanzlei,ich würde mich freuen wenn Sie mir eine Frage beantworten könnten.
Meine Mutter hat über 20 Jahre einen Minigolfplatz bzw. Freizeitanlage in Hersbruck geführt. Alles was auf dem Grundstück steht musste sie käuflich erwerben. Sie hat sehr viel Geld über die Jahre in den Platz gesteckt. Jetzt will die Stadt Hersbruck den Platz, als vorübergehenden Lagerplatz zurück haben, um ihn auch später wieder als Minigolfplatz zu führen. Meine Mutter soll den Platz bis zum 30.11.22 geräumt haben. Es sind 18 Minigolfbahnen, 18 Pit-Pat Bahnen, 18 Laternen, Toiletten und diverse Hütten. Eigentlich wollte sie den Platz gegen Ablöse abgeben, weil sie schon älter ist. Sie hätte nun auch einen Käufer. Aber die Stadt Hersbruck besteht auf ihr Recht der Kündigung um den Platz selbst zu nutzen. Meine Frage: steht meiner Mutter nicht wenigstens eine Entschädigung in Höhe der vom potenziellen Käufer geforderten Ablöse zu? Sie hat sehr viel investiert, aber kaum was verdient.Mit freundlichen Grüßen
Alexandra Weber
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (BLS), LL.B. (UNISA)
- Rechtsanwalt -

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Wenn die Stadt von ihrem Kündigungsrecht Gebrauch macht, so steht Ihrer Mutter keine Entschädigung o.ä. zu. Denn jede Vertragspartei darf kündigen, wenn ihr dieses Recht vertraglich oder gesetzlich zusteht.

Wenn Ihre Mutter jedoch Gegenstände auf dem Platz käuflich erworben hat, so stehen diese Gegenstände in ihrem Eigentum. Sie muss daher zwar infolge der Kündigung den Platz entschädigungslos räumen, darf aber die erworbenen Gegenstände mitnehmen. Wenn die Stadt diese behalten möchte, kann Ihre Mutter diese an die Stadt zurückverkaufen bzw. ggf. eine entsprechende pauschale Entschädigung für die Zurücklassung der Gegenstände verlangen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Meine Mutter hat alles vom Vorpächter erworben und teilweise dazu gekauft. Es besteht, da es nicht alltägliche Dinge sind, keine Chance in dieser kurzen Zeit die Sachen zu verkaufen.
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Sind noch konkrete Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kianusch Ayazi, LL.B. (BLS), LL.B. (UNISA)
- Rechtsanwalt -