So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 40850
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag,meine Nachbarin hat ihren alten Zaun ersetzt,den

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,meine Nachbarin hat ihren alten Zaun ersetzt,den Verlauf aber,wegen ihres Bewuchses auf mein Grundstück verschoben. Es handelt sich um mindestens 4m2 ,für die sie nichts zahlen will,für deren Steuern, ich aber weiterhin aufkommen soll.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Wenn mirdas nicht passt,soll ich eine Vermessung beantragen und bezahlen. Meine Frage: darf sie den Grenzverlauf willkürlich ändern.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Brandenburg

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage,

Nein, das geht gar nicht. Die Nachbarin hat kein Recht den Zaun auf Ihrem Grundstück verlaufen zu lassen. Sie haben insoweit nach § 1004 BGB gegen die Nachbarin einen Anspruch auf Beseitigung des Zauns. Sollte sie dem trotz Fristsetzung nicht nachkommen, dann können Sie den Zaun insoweit entfernen und die Kosten der Nachbarin in Rechnung stellen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage,

Nein, das geht gar nicht. Die Nachbarin hat kein Recht den Zaun auf Ihrem Grundstück verlaufen zu lassen. Sie haben insoweit nach § 1004 BGB gegen die Nachbarin einen Anspruch auf Beseitigung des Zauns. Sollte sie dem trotz Fristsetzung nicht nachkommen, dann können Sie den Zaun insoweit entfernen und die Kosten der Nachbarin in Rechnung stellen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ich versuche Sie anzurufen. Es meldet sich niemand

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Habe keinen Handyempfang, geht auch die Festnetznr. 03322 232136

Danke für das freundliche Gespräch!