So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7390
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo, meine Tochter hat heute ihre mündliche Nachprüfung in

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, meine Tochter hat heute ihre mündliche Nachprüfung in Mathe gehabt, da sie schriftlich durchgefallen ist. Meine Tochter fühlt sich ungerecht behandelt. Ich kann mir auch nicht vorstellen warum sie kein 1 Punkt erhalten hat? Es gab auch schon im Januar Plagiate Vorwürfe gegen Sie die nicht gestimmt haben. Ein Lehrer hat das an alle Lehrkräfte per E-Mail versendet. Meine Tochter ist auch nicht die einzige Schülerin die heute o Punkte in der Nachprüfung erhalten hat. Zur Info: Meine Tochter hat die 11 Klasse übersprungen da sie ein ein Jahr in den USA war. Der Lehre hat uns davon abgeraten. Ich kann meine Tochter zu nichts zwingen. Meine Tochter ist aufgelöst und möchte gegen die Schule vorgehen. Was können wir tun ? Wie sind unsere Aussichten? Liebe Grüße und danke ***** *****
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hessen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich habe meine Tochter heute seit heute morgen nicht gesehen. Sie hat mich aufgelöst angerufen und ist jetzt bei einer Freundin. Gerne gebe ich Ihnen noch weitere Informationen. Wie die Prüfung abgelaufen ist.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Ihre Tochter kann Widerspruch gegen die Benotung in der Abiturprüfung einlegen und notfalls beim Verwaltungsgericht dagegen klagen. Aber zu den Erfolgsaussichten kann ich Ihnen leider keine abschließende Auskunft geben. Es richtet sich danach, ob die Benotung gerechtfertigt ist, oder ob Ihre Tochter falsch benotet worden ist.

Der Prüfungslehrer müsste die Benotung in dem Verwaltungsprozess begründen. Das Problem dabei ist, dass der Prüfer einen Ermessenspielraum hat. Und Ermessen ist für die Richter nur eingeschränkt überprüfbar, zumal die Richter bei der Prüfung nicht dabei waren und es bei einer ausschließlich mündlichen Prüfung auch keine Niederschrift zu den Prüfungsleistungen Ihrer Tochter gibt. Gleichwohl kann Ihre Tochter es über diesen Rechtsweg versuchen. Aber ohne anwaltliche Unterstützung wird es wohl nicht gehen.

Sie können über die Suchmaschine nach Kanzleien suchen, die sich auf Prüfungsrecht spezialisert haben. Unter folgendem Link finden Sie z.B. eine Kanzlei:

https://www.heinze-pruefungsanfechtung.de/pruefungsanfechtungen-abitur/

Es gibt auch andere Verwaltungsrechtsanwälte, die Ihrer Tochter helfen können.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Vielen Danke für die schnelle Rückmeldung. Ich werde das ganze mit meiner Tochter besprechen ob sie das Jahr nicht wiederholen oder jetzt dagegen vor gehen will.

Sehr gerne! Es freute mich, wenn ich helfen konnte.

Alles Gute und viel Erfolg!