So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 44816
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wir haben ein Bett gekauft und auch selbst abgeholt, leider

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben ein Bett gekauft und auch selbst abgeholt, leider hat sich nach dem Aufbau festgestellt, dass das Bett viele Mängel hat.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hessen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): wir haben bereits eMails und Bilder dem Möbelhaus zugeschickt, mit der Bitte das Bett zurück zunehmen und uns die Kosten zu erstatten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung.

Ihnen stehen die Gewährleistungsansprüche gemäß §§ 434, 437, 439 BGB gegenüber dem Verkäufer zu, denn das Bett ist mit Sachmängeln behaftet.

Ihnen steht daher gemäß § 439 Absatz 1 BGB die Nacherfüllung zu, die auf Mangelbeseitigung (Reparatur) oder aber auf Ersatzlieferung (Bereitstellung eines mangelfreien Betts gleichen Typs) gerichtet ist.

Sämtliche Kosten dieser Nacherfüllung (insbesondere auch eine etwaige Abholung des Bettes) fallen dem Verkäufer zur Last (§ 439 Absatz 2 BGB).

Sollte der Verkäufer die Ihnen gesetzlich zustehende Nacherfüllung verweigern, so können Sie von dem Vertrag umgehend zurücktreten und Kaufpreisrückzahlung beanspruchen.

Fordern Sie die Gegenseite daher vorab mittels E-Mail und sodann in nachweisbarer Form (Einschreiben!) zur Nacherfüllung auf.

Setzen Sie hierzu eine Frist von 7-10 Tagen ab Briefdatum, und kündigen Sie an, dass Sie nach Fristablauf wegen Verweigerung der Nacherfüllung von dem Vertrag zurücktreten werden.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur mit Abgabe der Bewertung werde ich von Justanswer für die anwaltliche Beratung bezahlt.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Sehr geehrter Herr Hüttenmann, Fotos und eine zwei Fristen habe ich den Möbelhaus zugeschickt. Zudem war ich vor Ort und mir wurde der Eingang der Mails auch bestätigt, jetzt behauptet das Möbelhaus, dass nicht aller Fotos bzw. die Mängel welche ich angegeben habe nicht eingertroffen sind. Diese Woche habe ich noch einmal die Fotos geschickt, mit allen Mails. Eine Frist von 14 Tage noch einmal eingeräumt. Und wieder habe ich ein Schreiben via Post erhalten, welches vom Wortlaut gleich ist.

Unter diesen Umständen können Sie in der Tat von dem Vertrag zurücktreten, denn das Möbelhaus verweigert die Nacherfüllung.

Erklären Sie daher vorab mittels Mail und sodann nachweisbar (Einschreiben) den Rücktritt von dem Vertrag, und verlangen Sie Rückzahlung des Kaufpreises unter Setzung einer Frist von 7-10 Tagen ab Briefdatum.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur mit Abgabe der Bewertung werde ich von Justanswer für die anwaltliche Beratung bezahlt.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Haben Sie noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Leider haben wir die Verpackung nicht mehr , kann das Möbelhaus das zum Anlass nehmen , die Riech Gabe zu verweigern ??
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Rückgabe zu verweigern

Nein, das kann das Möbelhaus nicht. Selbst wenn die Verpackung nicht mehr vorhanden ist, können Sie von dem Vertrag zurücktreten!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Danke

Gern.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Wir haben die Briefe vorgestern noch mit der Post und via Mail geschickt, was wäre zu tun, wenn keine oder eine negative Antwort vom Möbelhaus kommt. Frist haben wir wie empfohlen auf 10 Tage gesetzt.

Dann können Sie einen RA mandatieren, der Ihre Rechte durchsetzen wird. Die RA-Kosten hätte die Gegenseite zu tragen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Ich befürchte soweit wird es kommen, auf der Rechnung steht, dass eine Rückgabe vom Geld nicht möglich wäre sondern nur ein Gutschein, aber nach dieser Erfahrung, möchten wir keinen Gutschein annehmen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
habe ich dann immer noch eine Chance

Ja, Sie könnten d***** *****fpreisrückzahlung beanspruchen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Datei angehängt (M7G3P5M)
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
nur noch eine Sache, können sie mir ein RA empfehlen? Wir leben in Wiesbaden