So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24794
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Guten Morgen, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): baden württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): wir besitzen ein Einfamilienhaus mit großem Garten, welches noch nicht ganz abbezahlt ist. Kredit bei der Bank läuft noch. unser erwachsener Sohn möchte auf das Grundstück bauen. Wir befürworten das und möchten ihm mit dem Grundstück entgegenkommen.Fragesteller(in): Chat is completed
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Allerdings gibt es 2 Geschwister, die nicht am Grundstück interessiert sind aber nicht vernachlässigt werden sollen.
Wie regelt man das am besten dass die Geschwister nicht zu kurz kommen?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Wir würden den Sohn den Teil des Grundstücks geben, den er für den Bau seines Hauses benötigt. Und dann den Wert später von seinem Erbe anziehen? Wir wissen nicht wie wir es richtig machen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Es gibt ja diverse Möglichkeiten, um einen Ausgleich zwischen den Kindern zu schaffen.

Der von Ihnen benannte Weg ist eine der Möglichkeiten, die in der Hauptsache praktiziert wird.

D. h. in einem später zur verfassten Testament, muss sich dieser Sohn diesen Anteil sowohl auf das Erbteil als auf das Pflichtteil anrechnen lassen. Hierfür müssen Sie einen konkreten Zeitwert für die Anrechnung benennen. Dies entspricht dem Verkehrswert im Zeitpunkt heute bzw. der vollzogenen Übertragung/Schenkung.

Wichtig ist, dass klargestellt wird, dass der heutige Zeitpunkt für die Wertermittlung der Immobilie herangezogen wird. Ansonsten kann bei einem Erbstraße auch der Zeitpunkt des Todes angesetzt werden wollen.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Vielen Dank! Das war hilfreich!

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen konnte.
Gerne stehe ich Ihnen auch zukünftig zur Verfügung.
Bitte seien Sie noch so freundlich und geben Sie eine positive Bewertung ab (anklicken zwischen 3 - 5 Bewertungssternen oberhalb der Fragebox links/rechts).
Alles Gute Ihnen!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RADr.Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.