So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22332
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo. Ich habe meine Wohnung verkauft. Laut Familien

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich habe meine Wohnung verkauft. Laut Familien Gericht benötige ich ein erbengemeinschaftskonto. Ich und mein 12 jähriger Sohn sind beide erben zi Hälfte. Wie beantrage ich schnell ein Erbengemeinschaft Konto damit es da überwiesen wird. Der Käufer wartet damit er das Geld überweisen kann.
Fachassistent(in): In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Fragesteller(in): In Deutschland
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich bin allein erziehende Vater und benötige nur ein Erbengemeinschafts Konto. Kann ich das in jeder Bank eröffnen?
Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank ***** ***** freundliche Anfrage. Wie lautet denn das Schreiben des Familiengerichts genau?
War die Wohnung in einer Erbmasse?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Die Wohnung gehört zu 50%mir und zu 50% meinem Sohn. Das Schreiben lautet so. Der Rechtspfleger beanstandet das der Kaufpreis auf ein Erbengemeinschaftskonto bestehend von mir und meinem Sohn sein muß. Sollte ich so ein Konto nicht haben dann müßte ich so ein Konto einrichten.
Vielen Dank. Der Kaufpreis muss auf ein extra Konto, damit nicht die Gefahr besteht, dass sich Ihr Sonstiges Vermögen mit dem Kaufpreis vermengt. Denn sie bilden ja eine Erbengemeinschaft mit dem minderjährigen Sohn.Aus diesem Grund benötigen Sie ein gesondertes Konto. Nehmen Sie das Schreiben vom Rechtspfleger, den Erbe Nachweis, Erbschein oder eröffnetes Testament begeben Sie sich zu ihrer Hausbank und eröffnen Sie ein spezielles Konto das speziell für Zahlungseingängr für die Erbengemeinschaft istDas muss dann getrennt von Ihrem übrigen Vermögen sein
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ok. Mein Sohn hat aber ein eigenes Konto. Reicht das nicht das ich das Geld dann auf sein Konto überweise?
Nein, das genügt nicht. Sie bilden zusammen mit dem Sohn eine ErbengemeinschaftBis die Erben Gemeinschaft aufgelöst ist, beziehungsweise auseinandergesetzt ist das so. Aus diesem Grund braucht die Erbengemeinschaft ein eigenes KontoDie Erbengemeinschaft ist quasi eine eigene Rechts- Persönlichkeit, bestehend aus Ihnen beiden
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ok. Vielen dank für die Hilfe. Ich werde dann Montag zur einer Bank gehen. Danke ***** ***** schönes Wochenende noch.
Ich danke ***** ***** ebenso ein schönes Wochenende und würde mich über eine positive Bewertung sehr freuenAhhhhh ich sehe bereits erfolgtvielen Dank