So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Spitz.
RA Spitz
RA Spitz, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 497
Erfahrung:  Rechtsanwalt, zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht, M.A. (Kriminologie und Polizeiwissenschaft)
91771857
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Spitz ist jetzt online.

Hallo, auf mein privates (kostenpflichtig) Parkplatz, hat

Kundenfrage

Hallo, auf mein privates (kostenpflichtig) Parkplatz, hat mein. Ex Freund seit über einem Jahr sein Auto geparkt und seitdem weg. Kein Kontakt. Wie werde ich das Auto los?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Rheinland Pfalz
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Fahrzeugschein und Schlüssel habe ich im Besitz.
Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

3 Fragen hätte ich noch:

  1. Ist das Auto noch zugelassen?
  2. Ist es fahrbereit?
  3. Haben Sie die Anschrift/Telefonnummer von Ihrem Ex-Freund?

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Spitz

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich weiss nicht ob es noch zugelassen ist, denke es aber schon. Fahrbereit ist es nicht mehr. Anschrift vom ex Freund habe ich.
Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

rechtlich ist die Beurteilung der Sachlage eindeutig:

Es liegt ein Fall von sog. "Besitzstörung" vor. Dies bedeutet, dass Ihr Ex verpflichtet ist, den Parkplatz zu räumen. Gesetzlich geregelt ist die in den §§ 858 ff BGB.

Die praktische Umsetzung kann wie folgt aussehen:

  1. Sie nehmen Kontakt zum Ex auf und fordern ihn auf, innerhalb einer Frist von einer Woche den Parkplatz zu räumen. Gleichzeitig drohen Sie an, dass Ihr Ex bei nicht erfolgter Räumung die durch die Räumung entstehenden Kosten von Ihrem Ex zu zahlen sind.
  2. Erfolgt keine Räumung, so sollte das Fahrzeug abgeschleppt und auf einem öffentlichen Parkplatz abgestellt werden. Die Rechnung hierfür muss Ihnen Ihr Ex erstatten. Tut er dies nicht, so können Sie diese Kosten im Wege einer Klage oder eines gerichtlichen Mahnverfahrens geltend machen.
  3. Sollten Sie Abschleppkosten nicht (vorläufig) auf sich nehmen wollen, könnten Sie einen Freund, Bekannten oder Verwandten bitten, das Kfz abzuschleppen und auf einem öffentlichen Parkplatz abzustellen.
  4. Als weitere rechtliche Möglichkeit könnten Sie Klage bei Gericht erheben mit dem Ziel, dass Ihr Ex verurteilt wird, den Parkplatz zu räumen. Nachteil dieser Variante ist, dass die Räumung des Parkplatzes noch lange dauern würde.

Bitte bewerten Sie meine Antwort durch Anklicken der dafür vorgesehenen Sterne. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Spitz