So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Moesch.
RA Moesch
RA Moesch, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 562
Erfahrung:  Bank und Kapitalmarktrecht
81056964
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Moesch ist jetzt online.

Guten Tag, Ich bin alleiniger Besitzer einer (mini-)GmbH.

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
Ich bin alleiniger Besitzer einer (mini-)GmbH.
Eine Weile war meine Frau dort angestellt (minijob) und ich musste in eine Berufsgenossenschaft eintreten.
Jetzt ist meine Frau nicht mehr angestellt. Statt dessen bin ich sowohl Besitzer als auch GF.
Fragen:
1. Kann ich aus der Beitragspflicht zur Berufsgenossenschaft wieder raus? Es gibt keine Angestellten und ich bin nicht freiwillig versichert. Somit bekomme ich keine Leistung, muss aber zahlen. Das finde ich ungerecht, zumal die Firma sehr klein ist und ich nicht davon leben kann.
2. Muss ich meine nicht sozialversicherungspflichtige Anstellung als GF irgendwo angeben/melden und wo?
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Vielen Dank für Ihre Anfrage,

teilen Sie der Berufsgenossenschaft mit, dass Sie keine Minijobber (mehr) beschäftigen, dann können Sie austreten. Eine Meldung Ihrer Anstellung als Geschäftsführer müssen Sie nirgends melden.

Danke ***** *****ür Ihre Bewertung (3 bis 5 Sterne), für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Mösch
Rechtsanwalt

RA Moesch, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 562
Erfahrung: Bank und Kapitalmarktrecht
RA Moesch und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hmm komisch. Ich habe das bereits der Genossenschaft gesagt und die meinten 'sie müssen nicht kündigen' und buchen einfach weiter von mir ab. Trotzdem danke.