So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7390
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Mein Auto war nach einem Parkrempler in der Werkstatt. Diese

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Auto war nach einem Parkrempler in der Werkstatt. Diese sagte mir, ich sollte mir einen Anwalt nehmen, da es sein kann, dass die gegnerische Versicherung nicht alle Kosten übernimmt.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Mein Auto hole ich morgen wieder ab und muss einen Anwalt nennen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Sie müssen keinen Anwalt nennen. Es ist Ihre Sache, ob Sie einen Anwalt beauftragen oder nicht. Wenn Sie aber gar keine Schuld am Unfall trifft, können Sie sich risikolos einen Anwalt nehmen. Denn Ihre Rechtsverfolgungskosten, wie z.B. die Kosten des Anwaltes, hat Ihnen dann auch die gegnerische Versicherung zu erstatten. Ihre Rechtsverfolgungskosten sind Teil Ihres Schadensersatzanspruches gegenüber dem Schädiger und dessen Kfz-Haftpflichtversicherung.

In der Regel rechnen Werkstätten bei Unfällen direkt mit der Versicherung ab. Mir ist unklar, warum das bei Ihrer Werkstatt anders ist.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sehr geehrter Herr Krüger,
vielen Dank für Ihre schnelle Rückmeldung.
Mit wurde es geraten, da ich ansonsten die Differenz zu zahlen habe falls die Versicherung nicht alle Kosten übernimmt.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Ich rate auch zu einem Anwalt. Zumal die gegnerische Versicherung die Kosten zu tragen hat.

Gleichwohl ist mir noch unklar, warum die Werkstatt Sorge hat, dass nicht alles übernommen wird. So etwas sollte vorher mit der Versicherung abgeklärt werden. Im Nachhinein wird es auch für einen Anwalt schwer, eine etwaige Differenz einzufordern.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.