So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24806
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Problem mit Telefonanbieter Fachassistent(in): In welchem

Kundenfrage

Problem mit Telefonanbieter
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Gerichtsvollstrecker überhöhte Rechnung. Kein passenden Kabelanschluss gehabt und soll trotzdem bezahlen bei Vodafone
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wie per Email Hab sie nirgends eingegeben
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 12 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Können Sie mir den Sachverhalt etwas ausführlicher darstellen?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich wollte ganz einfach ein WLAN Anschluß . Habe dem Mitarbeiter gesagt das Vodafone bei mir nicht gehen würde und er meinte aber es würde sowas bei mir zuhause geben aber des war nur im haus und nicht bei mir in der wohnung dann wollte der Techniker mit meinen Vermieter sprechen wegen Kabel verlegen. In der Hinsicht ist aber nichts passiert. Laut dem Verkäufer könnte der Vertrag nicht in stande kommen aber kam er trotzdem. Jetzt soll ich über 800 Euro bezahlen da sie Inkasso hinzugefügt haben. Wie wäre meine rechtslage
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich kann nicht noch mehr Geld bezahlen für irgendwelche Telefon Anrufe wenn ich schon solche Rechnung an der backe habe
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Wenn Ihnen die vom Anbieter zugesagte Leistung nicht an ihrem Wohnsitz ermöglicht werden kann (aufgrund technischer oder realer Probleme), können Sie darauf verweisen, dass kein Vertrag zustande gekommen ist.

Dies war gemäß Telefonat mit dem zuständigen Bearbeiter Bedingung nach § 158 BGB.

Gleich laufend können Sie sich auf Störung der Geschäftsgrundlage nach § 313 BGB berufen.

Selb verständlich müssen Sie nichts bezahlen, wenn ihnen die Leistung nicht angeboten wird. Hieran ändert auch nichts die Beitreibung einer potentiellen Forderung durch ein Inkassounternehmen.

Sie sollten Sie sowohl gegenüber dem Inkassounternehmen als auch gegenüber dem Anbieter nochmals schriftlich und deutlich klarstellen.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-