So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18673
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Beirat in einer Wohngemeischaft. Vergabe von Aufträgen ohne

Kundenfrage

Beirat in einer Wohngemeischaft. Vergabe von Aufträgen ohne Beschluss. Nimmt sich das Recht über alles zu entscheiden Wie kann man dagegen wirken, Besteht seit vielen Jahren und ohne Freigabe des beirats kann die Verwaltung nicht entscheiden. Ständige Kampf.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): in NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Beirat ist der jenige der alles entscheidet und für alle
Gepostet: vor 13 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 13 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte erlauben Sie mir zur abschließenden Prüfung noch folgende klarstellende Frage:
Habe ich richtig verstanden, dass der Beirat eigenmächtig Aufträge auslöst?

Was sagt die Hausverwaltung hierzu?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sehr geehrter Herr Anwalt,
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
wir sind ziemlich neuer Eigentümer und es sind viele Sachen am Haus was nicht korrekt ablaufen. Der Verwalter mach nichts ohne den Beirat ( H´4 Herren) er muss sich alles von denen freigeben lassen. Die Eigentümer werden nicht gefragt. Es sind als Bespiel 11 Reparaturen am Dach des Hauses gemacht worden immer vom Beirat freigeben ohne Beschluss, der Versicherung wurde auch nichts gemeldet weil dann steigen die Kosten der Versicherung (Aussage des Beirats), abgesehn davon gibt es auch keine Gewährleistung,der Firmen( Aussage des Beirats immer wieder neuer Schaden), die Herren sind überhaupt nicht kompetent, geben selber zu aber entscheiden für alle. Es wurde ab diesem Jahr ein Beschluss verabschidet da wir immer um einen für unsere Akte gebeten haben ( aus diesem Grund wissen wir das es keinen gab) dass der Beirat die Aufträge bis 11.000€ ohne das es ein Beschluss bedarf vergeben darf. Es wurde ein Beschlus für eine Überprüfung am Haus von einer Fachfirma durch die Gemeinschaft verabschiedet, was macht der Beirat er repariert dilettantisch allene am Haus? Was kann man machen? Danke für Ihre Unterstützung.