So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Ntzemou.
Dr. Ntzemou
Dr. Ntzemou,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 256
Erfahrung:  Expert
114335668
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Ntzemou ist jetzt online.

Hallo, Mein Name ist Talita und ich bin über die folgende

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Mein Name ist Talita und ich bin im Zweifel über die folgende Situation:
Ich bin derzeit Kunde des Jobcenters (Hartz 4), aber das Leben in Deutschland ist sehr schwierig für mich, vor allem bei der Arbeitssuche. Ich habe eine Behinderung und seit 2019 auch eine Depression, deshalb habe ich beschlossen, dass ich Deutschland verlassen und zu meiner Schwester nach Malta ziehen möchte, wo ich auch schon ein Jobangebot habe.
Ich habe eine Person gefunden, die die Miete übernimmt, aber als ich dies meinem Vermieter mitteilte, lehnte er es ab, weil er seiner Meinung nach die Wohnung für sich selbst nutzen will. Trotzdem sagte er, dass ich 3 Monate Kündigungsfrist einhalten oder den Referenzbetrag zahlen muss. Das kann ich natürlich nicht bezahlen, und selbst wenn ich in einem anderen Land arbeiten würde, müsste ich dort für Lebenshaltungs- und Gesundheitskosten aufkommen.
Ich habe mehrere E-Mails an das Jobcenter geschickt, aber keine Antwort erhalten, und würde gerne wissen, wie ich am besten vorgehen kann. Kann ich vom Jobcenter verlangen, dass es mich bei der Zahlung der künftigen drei Monatsmieten unterstützt, auch wenn ich nicht mehr in Deutschland lebe?Ich habe auch Heizkostenabrechnungen, die ich seit etwa drei Monaten per E-Mail an das Jobcenter geschickt habe, ohne eine Antwort zu erhalten.
Außerdem habe ich das Jobcenter per E-Mail über meine Schwerbehinderung informiert und eine Kopie meines Schwerbehindertenausweises beigefügt. Alle E-Mails, keine Antwort.Ich fühle mich verloren und wäre wirklich dankbar für Hilfe.Meine Nationalität ist brasilianisch und deutsch, aber ich spreche nicht sehr gut Deutsch, ich spreche fließend Englisch, und es wäre sehr nett von Ihnen, wenn wir uns auf Englisch unterhalten könnten.
Ansonsten kann ich mit dem Online-Übersetzer weiterschreiben, aber bitte entschuldigen Sie, wenn ich Fehler mache.Ich danke Ihnen,TalitaÜbersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich danke Ihnen

Das Jobcenter kann Sie nur so lange unterstützen, wie Sie in Deutschland leben.

Ich rate Ihnen dazu, das Land erst zu verlassen, wenn diese drei Monate vorbei sind.

Für diese Zeit können Sie natürlich nach Malta, als eine Art Urlaub reisen, aber Sie sollten so lange die Wohnung hier behalten, bis die Kündigungsfrist vorbei ist und Sie die Wohnung abgeben müssen. In dieser Zeit zahlt das JobCenter auch die Miete und alle Abrechnungen.

Ich hoffe Ihnen damit Ihre Frage beantwortet zu haben. Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (3-5 Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann. Selbstverständlich können Sie auch nach Bewertung Nachfragen zu diesem Thema stellen.

Mit freundlichen Grüßen,

Rechtsanwältin

Dr. Ntzemou und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Aber ich kann für diese drei Monate nach Malta reisen, wo das Jobcenter weiterhin die Miete und die Rechnungen für die Wohnung bezahlt.
Ich fühle mich nicht mehr in der Lage, hier in Deutschland allein zu bleiben.

Sie können natürlich nach Malta reisen. Eine Art verlängerter Urlaub.

Was nicht möglich ist, auf Malta in diesen drei Monaten zu arbeiten. Hier sollten Sie warten, bis diese drei Monate um sind und sich erst in Deutschland abmelden, bevor Sie in einem anderen europäischen Land eine neue Arbeit aufnehmen.

Dies hat damit zu tun, dass Sie dann keinen Anspruch auf Leistungen vom JobCenter haben.

Wenn weitere Fragen offen sind, melden Sie sich gerne!

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Aber dann würde ich das Jobangebot verlieren, und ich hätte nicht genug Geld, um mich dort selbst zu versorgen.Was würde passieren, wenn ich einfach nach Malta ziehen würde? Müsste das Jobcenter meinem Vermieter nicht alles zahlen, was er verlangt?

Sollten Sie sich von Deutschland abmelden, dann zahlt das JobCenter nicht mehr.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Kann mein Vermieter eine 3-monatige Kündigungsfrist für die Miete verlangen, wenn ich zum Arbeiten in ein anderes Land ziehe? Hauptsächlich deshalb, weil ich jemanden gefunden habe, der in meiner Wohnung bleibt, wenn ich ausziehe, aber er hat nicht akzeptiert, weil er die Wohnung für sich selbst nutzen will.

Auch in diesem Fall kann er leider die 3-Monats Frist verlangen.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich meine, ich habe jemand anderen als Mieter für die Wohnung gefunden. Aber mein Vermieter hat gesagt, dass sein Sohn in die Wohnung einziehen wird.
Ist es sinnvoll, dass er mir 3 Monate in Rechnung stellt, da er die Wohnung für seine Familie nutzen möchte?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Mein Vermieter will, dass ich die nächsten 3 Monate weiter zahle, und doch hat er mir gesagt, dass er diese Woche meine Abmeldung vornehmen wird.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wenn ich nach Malta ziehe und für diese 3 Monate zahlen muss, habe ich dann das Recht, die Wohnung für diese Zeit unterzuvermieten?

Ja, das können Sie!!! Sie können die Wohnung untervermieten.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
auch wenn der Vermieter nein sagt?

Dann dürfen Sie nicht untervermieten.

Aber bitten Sie den Vermieter Sie aus der Wohnung zu lassen, da Sie sonst Ihre Arbeit auf Malta verlieren.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ja, ich habe ihm die Situation bereits erklärt, und er sagte mir, dass ich für die 3 Monate bezahlen muss. Ich finde das ungerecht, weil er die Wohnung für sich selbst haben will.

JA, es ist menschlich nicht in Ordnung. Aber rechtlich kann er das so machen. Leider.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich meine, er will die Wohnung nicht an jemand anderen vermieten, sondern sie selbst nutzen.

Ja, aber auch da besteht diese Kündigungsfrist. Er darf das machen.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Und kann er diese 3 Monate von mir verlangen, auch wenn ich einen anderen Mieter für die Wohnung gefunden habe?

Ja, darf er leider.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ok, entschuldigen Sie, wenn sich meine Fragen zu wiederholen scheinen, ich versuche nur zu verstehen, weil mein Deutsch nicht sehr gut ist.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und noch einen schönen Abend

Gerne. Fragen SIe so oft Sie wollen. Ich höre zu und erkläre Ihnen das gerne.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich habe dazu noch eine Frage. Als ich die Wohnung anmietete, gab das Jobcenter meinem Vermieter einen Zettel, auf dem er die Verantwortung für mich übernahm (da ich keine Möglichkeit hatte, die Hose zu bezahlen). Können Sie mir bitte sagen, worum es in diesem Papier geht?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich glaube, das war so etwas wie ein Volcher, den das Jobcenter allen Vermietern gibt
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Was beinhaltet der Volcher, den das Jobcenter dem Vermieter gibt, wenn ein Jobcenter-Kunde eine Wohnung mietet?

Haben Sie den Voucher?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ja
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Möchten Sie, dass ich Sie schicke?

Ja, schaue ich mir aber morgen an.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Datei angehängt (ZMZL5V1)
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Dafür bin ich sehr dankbar

Danke! Bis morgen Nachmittag aber.

Schönen ABend

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** Ihnen einen schönen Abend.

Ihnen auch!