So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 14418
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo Sven ist mein Name Fachassistent(in): In welchem

Kundenfrage

Hallo Sven ist mein Name
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Nun zu meiner Frage ich lebe in Hessen und folgender Fall ich bin nie krank das heißt meine krankentage belaufen sich auf null bis 4 Tage in den letzten zwei Jahren ich war nun krank wegen Rücken schmerzen bei uns gibt es das so genannte kurz krank 3 Tage am dritten Tag mit Absprache meines Arzt bin ich Rad gefahren weil mir das sehr gut getan hatte nicht lange ca eine Stunde in dieser Zeit hat mich auf der Straße mein direkter vorgesetzter angetroffen wohne
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Wohnen in der selben Stadt nun sagt er ich Wuerde blau machen. Und luegen. Gruss Sven
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

was ist denn Ihr Anliegen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hallo
Oben habe ich mein Fall geschildert meine Frage ist nun muss ich mit arbeitsrechtlichen konzequenzen rechnen Grüße Sven
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 14 Tagen.
Sehr geehrter Fragesteller,danke ***** ***** Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.Grundsätzlich ist dem erkrankten Arbeitnehmer alles gestattet, was den Genesungsvorgang nicht beeinträchtigt. Ggf. sollten Sie sich von Ihrem behandelnden Arzt attestieren lassen, dass das Radfahren trotz der Rückenprobleme genesungsfördernd ist.Ich hoffe, Ihre Fragen sind beantwortet. Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen oder unklar geblieben ist. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung ab (3-5 Sterne). Vielen Dank.Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hat mein Arbeitgeber bzw er ist mein schichtler überhaupt das Recht dazu dies anzuzweifeln obwohl er mich in seiner Privatsphäre gesehen hat ich glaube da heißt es direktionsrecht
Grüße Sven
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

Zweifel äußern ist leider nicht verboten. Immerhin hat er Sie bei einer Freizeitbeschäftigung gesehena gesehen, an einem Tag, an dem Sie eigentlich hätten arbeiten müssen.

Aber lassen Sie sich vom Arzt einfach etwas bescheinigen, dann sind die Zweifel ausgeräumt.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 14 Tagen.
Sehr geehrter Fragesteller,haben Sie zu den erteilten Antworten noch Nachfragen?Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 10 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

wären Sie so freundlich und geben eine kurze Rückmeldung, ob noch Fragen bestehen oder die Anfrage geschlossen werden kann ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass