So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2271
Erfahrung:  Rechtsanwalt/Fachanwalt
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Problem mit einer WEG Fachassistent(in): In welchem

Diese Antwort wurde bewertet:

Problem mit einer WEG
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bremen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): es wird ein Anwalt*in für Verwaltungsrecht benötigt.

Mein Name ist Hermes und ich bin Spezialist für Immobilienrecht. Wie lautet denn Ihre Frage/Anliegen?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Hallo Hermes, erstmal lieben Dank für die Rückmeldung. Ich bin gewerblicher Verwalter einer Immobilie und zudem selber Eigentümer in der selben WEG. Es gibt 3 Eigentümer auf 5 Wohnung verteilt.
Jetzt kam es zu einem Vorfall das wegen einem Wassereinbruch, dass Dach repariert werden musste. Soweit sehe ich das als Notfallmaßnahme, jedoch folgten daraufhin weitere Arbeiten die zur Suche nach dem Schadensort gedacht waren, jedoch ohne Erfolg geblieben sind.
Jedenfalls möchte ein Eigentümer (besitzt 2 Parteien) seinen Anteil bei der Rechnung nicht begleichen weil er der Meinung ist es müssen Angebote eingeholt werden.Jetzt sitze ich hier, mit zwei Eigentümern die nicht wohl-gesonnen zueinander sind, und einem Handwerksbetrieb, der seine Leistung bezahlt haben möchte.Zwei Parteien haben ihr Anteil bezahlt, jedoch deckt dieses nicht den geforderten Betrag.Steht es mir zu, Geld von WEG Konto zu überwiesen obwohl ein Eigentümer dagegen ist?Liebe Grüße

Ein Moment bitte.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Gerne. Ansonsten auch telefonisch wenn es Ihnen besser passt. 017662458993Liebe Grüße

Wenn Sie möchten. Löst allerdings ein gesonderte Gebühr aus und müssen Sie als Premium Service buchen. Beste Grüße

Gerne auch s chriftlich. Lassen Sie mich wissen, wie wir weiter verfahren wollen: Telefonat oder schriftliche Antwort?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Dann lassen Sie uns gerne beim schriftlichen bleiben.

Wenn kein bestandskräftiger Beschluss der WEG vorliegt, wovon ich ausgehe, da das Ganze als Notfall beurteilt wurde, ist wie folgt vorzugehen: Bei Gefahr im Verzug, müssen Sie und der andere Miteigentümer den Anteil des ausfallenden Wohnungseigentümers zunächst mit bezahlen und Sie können/müssen dann im Anschluss den Rechtsweg beschreiten, um die Gelder wieder hereinzuholen, die Sie Ihrem Miteigentümer gezwungener Maßen verauslagt haben.

Vom WEG (Instandhaltungen et) Konto darf nichts entnommen werden

Ich bitte um Bewertung durch Anklicken der Sterne oben rechts (4-5) und stehe im Nachgang für Rückfragen zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Vielen Dank. Würde im Beschluss die einfache Mehrheit reichen?

Ja.

Sind Sie noch da?

Guten Morgen,

ich bitte um Bewertung durch Anklicken der Sterne oben rechts (4-5) und stehe im Nachgang für Rückfragen zur Verfügung.

Danke.

alva3172015 und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.