So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18654
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?

Kundenfrage

Hallo,

Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?

Fragesteller(in): Mein name ist *** *** ***, bin 68 Jahre alt und bekomme ein persönlichrd Budget von 16926 € pro Monat. Ich bin mit einem so genannten Betreuer reingefallen, indem er mich als nicht zurechnungsfähig vor den zuständigen Behörden vorstellen möchte und gleichzeitig für die Aufgaben, die mit dem Geld vom persönlichen Budget finanziert werden müssen, nur maxImal 2500 € im Monat ausgeben und den Rest von Budget einfach pauschal für Haushalt und Pflege quittieren und ohne einen Finger Krum zu machen, in der eigenen Tasche zu stecken. Ich ohne als Untermieter in einer Wohnung, die er für mich gemietet hat, weil ich durch meine Tätigkeit als Kunstmaler eine größere Wohnung brauche, als die 45 m2 welche vom Sozialamt finanziert wird. So hat er mich in seiner Hand und kann mich androhen mit dem Rausschmiss aus der Wohnun, wenn ich nicht tanze, wie er mir Pfeift. Dieser Mensch hat eine Filtive Pflegefirma auf den Namen seiner Blinden Ehefrau, da er bis März in der Schufa eingetragen wurde. Seine Frau habe ich nur einmal am anfang gesehen und er selbst kommt nur ein paar Minuten im Monat um der Frau, die er monatlich 1000 € für Haushalt und Pflege zahlt, ihr "Gehalt" zu bringen. Ich fühle mich ausgeliefert zu diesem sogenannten selbsternannten Verwalter meines Budgets. Ich brauche viel mehr Hilfe als nur für den Hasushalt und minimale Pflege. Die Wohnung, die für mich dieser Mench ausgesucht hat ist weg vom Schuss in den Feldern, wo ich keinen Kontakt mi anderen Menschen verknüpfen kann. Sein Bruder kommt in der Woche ab Mittag ungefähr fünf bis sechs stunden, um angeblich im Haushalt und bei Einkäufen zu helfen. Niemand kümmert sich für meine Behördengängen, außer der Andeldung mit der Adresse am Anfang. Ich bräuchte regelmäßige Therapeutische Behandlung, schwimmen, Museen und Ausstellungen besuchen und Menschen um mich, mit denen ich eine gemeinsame Sprache auf den Gebieten der Malerei, Kunst und Musik haben kann. Dieser "Pfleger" schon acht oder neun Monate seit meiner Umzug in "seine" Wohnung hat noch keinen Telefonanschluß gamacht. Dass ich jetzt Internet habe, ist nur danz eine Hotels in unmittelbarer Nähe, von dem in den ersten drei Monaten aei WI FI benutzte und danach mir einen Vodafone Cube für die mobile Telefonie per Internet bestellt habe. Die Geschichte geht viel weiter, aber die Ganze Komplexität diese Geschichte würde ich nur durch E-Mail Korrespondenz viel leichter schildern. Zu meiner Person, können Sie meinen Name googeln. Ich bin momentan arbeitslos, aber ich hoffe, dass meine Situation sich zum Guten sehr bald ändern wird.Vielen Dank für Ihre Geduld.

Fachassistent(in): Wann soll die Mietzeit beginnen?

Fragesteller(in): Bitte, erst meinen Text lasen. Die Mietzeit hat schon vor neun Monaaten begonnen.

Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?

Fragesteller(in): Ja. ein Moment, da ich nicht schnell schrreiben kann.

Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Wie genau kann ich Ihnen helfen?

Wurde gerichtliche Betreuung angeordnet?
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-