So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 44827
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich wollte gerne mal nachfragen, es gibt doch irgendein

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich wollte gerne mal nachfragen, es gibt doch irgendein Gesetz das sagt, dass der Mieter alle Fenster und Türen erneuern muss nach 15 Jahren Mietvertrag mit dem Vermieter, stimmt das ?
Fachassistent(in): Gibt es eine Kopie des Vertrages?
Fragesteller(in): Gerade nicht vorhanden
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Also wir leben seit 1999 in dem Haus und die Fenster fangen langsam Schimmeln an hab schon alles versucht sowie die Türen die auch einfach nur kaputt sind..

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, ein solches Gesetz existiert nicht.

Vielmehr ist für die Instandhaltung und Instandsetzung der Mietsache und sämtlicher ihrer Einrichtungen - hier also einschließlich der Fenster und Türen - ausschließlich und nur der Vermieter in der Rechtspflicht, und nicht Sie als Mieter.

Dies folgt zwingend aus der gesetzlichen Regelung in § 535 Absatz 1 Satz 2 BGB.

Für die Erneuerung von Türen und Fenstern ist daher ausschließlich Ihr Vermieter rechtszuständig!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur mit Abgabe der Bewertung werde ich von Justanswer für die anwaltliche Beratung bezahlt.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Haben Sie noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Das heißt der Vermieter muss das alles übernehmen ?

Selbstverständlich, denn dafür zahlen Sie schließlich Ihre Miete.

Verschleiß und Abnutzung sind zudem ebenfalls mit der Mietzahlung abgegolten (§ 538 BGB)!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur mit Abgabe der Bewertung werde ich von Justanswer für die anwaltliche Beratung bezahlt.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ok danke

Sehr gern geschehen!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt