So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5461
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Guten Tag Fachassistent(in): Guten Tag. Wie kann ich Ihnen

Kundenfrage

Guten Tag
Fachassistent(in): Guten Tag. Wie kann ich Ihnen helfen?
Fragesteller(in): Ich bin Unterpächter A verpachetet das Hotel an B B verpachtet an mich (Unterpächter) A kündigt B .Bitte welche Rechte habe ich als Unterpächter Danke ***** ***** .Heute habe ich einen Termin mit der Verpächter ,Pächter und ich als Unterpächter Danke ***** ***** MFG T. Abid
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): In Niederbayern in Bad Griesbach
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Bitte welchen
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 21 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Inwiefern genau fragen Sie nach Ihren Rechten? In welchem Zusammenhang stellt sich die Frage?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
bitte Antwort schriflich danke
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 21 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Inwiefern genau fragen Sie nach Ihren Rechten? In welchem Zusammenhang stellt sich die Frage?

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 18 Tagen.

Ohne nähere Angaben kann ich Ihnen eine allgemeine Auskunft erteilen.

Als Unterpächter haben Sie alle Rechte aus Ihrem Pachtvertrag nur gegen den Pächter (Ihrem Verpächter), nicht jedoch gegen den Haupt-Verpächter.

Wenn A dem B kündigt so, kann A von B das Grundstück herausverlangen. Sie werden das Grundstück im Ergebnis ebenso herausgeben müssen. Sie können jedoch von B Schadensersatz wegen der Nichterfüllung des Pachtvertrages verlangen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 16 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -