So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5460
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo, Wir haben einen Mietvertrag für ein Restaurant bis

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ,
Wir haben einen Mietvertrag für ein Restaurant bis April 2023. Der Eigentümer hat die Immobilie verkauft. Wer neuer Eigentümer ist, möchte von seinem Restaurant an diesen Ort ziehen. In diesem Fall würde er unseren Vertrag nicht verlängern. Wir haben also viel Angst um unsere Investition. Ist es rechtlich möglich, sie zu bitten, uns nicht rauszuschmeißen?
Fachassistent(in): Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Fragesteller(in): Ja, aber in der Mitte war ein Meckar
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja, aber in der Mitte war ein Meckar
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank ***** ***** Anfrage.Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Sie können den Erwerber der Immobilie natürlich darum bitten, den Mietvertrag zu verlängern und Sie nicht zu räumen. Sie können diesem hierzu ein entsprechendes rechtsverbindliches Angebot zur Verlängerung des Mietvertrages oder Abschluss eines neuen Mietvertrag zu für den Vermieter attraktiven Konditionen unterbreiten.

Einen Rechtsanspruch auf Verlängerung des Mietverhältnisses haben Sie jedoch nicht. Zwar tritt der Erwerber der Immobilie auf Vermieterseite in den bestehenden Mietvertrag ein. Er hat jedoch keine Rechtspflicht, den bestehenden Mietvertrag über die Vertragslaufzeit hinaus zu verlängern. Sie können daher nur verhandeln.

Ich bedaure, Ihnen keine positivere Auskunft erteilen zu können, möchte Sie jedoch vollständig und wahrheitsgemäß über die geltende Rechtslage aufklären.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.