So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 14435
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, wir haben Ärger mit Sharenow. Ich soll einen Unfall

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir haben Ärger mit Sharenow. Ich soll einen Unfall verursacht haben und diesen nicht gemeldet haben. Nun habe ich Post vom Anwalt mit Zahlung des Schadens über 6000 Euro. Mein Postfach habe ich daraufhin überprüft und 2 Nachricht gefunden, welche im Papierkorb landeten, vermutlich u.a. da Betreff Miete vom 28.4.022 und ich aber am 27.4. gemietet hatte und auch keinen bewußten Schaden mitbekommen habe.
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): kein Vertrag, Onlinemiete per APP
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): wenn mir ein Unfall bewusst gewesen wäre, hätte ich Sharenow informiert und die SB gezahlt.

Sehr geehrter Fragesteller,

verstehe ich Sie richtig, dass Sie keinen Unfall verursacht haben ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Mir ist kein starker Aufprall am Heck bewusst. Es war dunkel, ich habe mich verfahren und habe auf enger Straße gewendet und habe leicht etwas touchiert. Die Parksensoren haben nicht angeschlagen und ich hatte weniger als Schrittgeschwindigkeit, sodass so ein Schaden laut Gutachten hätte nicht entstanden dürfen. Ich habe beim Mietende auch hinten nochmal nachgesehen, u.a. auch, da ich mein Fahrrad ausladen musste. Hierbei ist mir kein Schaden aufgefallen.
Sehr geehrter Fragesteller,danke ***** ***** Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.Dann sollten Sie folgendermaßen vorgehen. Schreiben Sie einen Brief per Einwurfeinschreiben und bestreiten Sie, dass Sie einen Schaden verursacht haben. Bestehen Sie auf die Vorlage eines Gutachtens, aus dem sich die vermeintliche Schadenshöhe ergibt. Zudem können Sie den Zugang früherer Forderungsschreiben bestreiten und auf die vereinbarte SB verweisen.
Ich hoffe, Ihre Fragen sind beantwortet. Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen oder unklar geblieben ist. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung ab (3-5 Sterne). Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ein Gutachten haben wir per Post erhalten inkl. Anwaltsschreiben. Deshalb wissen wir die Höhe des Schadens inkl. Bilder.
Sehr geehrter Fragesteller,wie ausgeführt müssen Sie allenfalls die SB zahlen.Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Sehr geehrter Fragesteller,haben Sie noch Nachfragen?Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Hallo RA Grass,
wir sind uns unsicher, was wir genau schreiben sollen. Wir haben Angst, etwas falsch zu machen. Bieten Sie Festpreise an, wenn Sie diesen Fall übernehmen. Also wir stellen ihnen alle Dokumente zur Verfügung und sie setzen sich in Verbindung mit der gegnerischen Seite?

Sehr geeh´rter Fragesteller,

ich kann Ihnen gerne ein Angebot für eine Stellungnahme, die ich für Sie schreibe, einstellen.

Ich stelle Ihnen nach Annahme meine Emailadresse zur Verfügung und bitte Sie bereits jetzt, mir die kompletten Unterlagen / Informationen zur Verfügung zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es zu den Ihnen erteilten Antworten noch Nachfragen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hallo, haben Sie meine Kontaktdaten erhalten? Lieben Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich kann hier leider nichts hoch laden...
Sehr geehrter Fragesteller,senden Sie mir doch bitte alles Relevante an***@******.***. Vielen Dank.Mit freundlichen Grüßen
RA Grass