So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24770
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Hallo, ich habe Karten für Roland Garros bei einem

Kundenfrage

Hallo, ich habe Karten für Roland Garros bei einem Onlineanbieter gekauft. Die Tickets für das Halbfinale und Damen Finale habe ich bekommen. Morgen findet das Herrenfinale statt und die Tickets habe ich immer noch nicht bekommen. Ich habe mehrere E-Mails geschrieben und eine Antwort bekommen, dass Sie die Tickets noch nicht vom supplier bekommen haben und ich soll Geduld haben.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Im Hessen, bin aber gerade in Paris
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich habe alle E-Mail Verläufe und Überweisungen wo auch steht wann ich die Tickets bestellt und bezahlt habe.
Gepostet: vor 22 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 22 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld, während ich Ihre Anfrage rechtlich prüfe und Ihnen eine Antwort formuliere.
Dies kann ein paar Minuten dauern.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 22 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Aufgrund der Feiertage ist ein juristisches Vorgehen nur eingeschränkt möglich.

Zumal davon auszugehen ist, dass bei dem online Anbieter über das Wochenende keine Mitarbeiter tätig sind.

Wenn Sie keine Tickets erhalten und der Termin verstreicht, können Sie selbstverständlich eine Erstattung der von ihnen bezahlten Beträge verlangen. Anspruchsgrundlage ist unter anderem § 812 Abs. 1 BGB, da die Leistung nicht mehr erbracht werden kann und sie vom Vertrag zurücktreten kann.

Weiter müssen sie sich sodann überlegen, ob sie Strafanzeige gegen das Unternehmen wegen Betrug stellen. Denn es ist unklar, ob das Unternehmen ihnen die Karten überhaupt liefern wollte.

Eine Strafanzeige kann unmittelbar beim Beamten zu Protokoll, schriftlich oder online gestellt werden.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Sehr geehrte Herr Rechtsanwalt,
vielen Dank für Ihre Antwort.
Was passiert, wenn der Termin (Veranstaltung) stattfindet und ich die Karten dafür nicht rechtzeitig, in meinen Fall überhaupt nicht bekommen habe?
Muss ich die Strafanzeige gegen das Unternehmen im Paris machen oder kann ich das auch in Deutschland machen?Viele Grüße
Jelena Petrovic
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 22 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie können in Deutschland Strafanzeige gegen das Unternehmen stellen.

Die Strafanzeige muss nicht im Ausland erfolgen.

Sie können hierfür auf ihre örtliche Polizeibehörde und die Strafanzeige dort mündlich zu Protokoll des Beamten, schriftlich oder online einreichen.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-