So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22327
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Mein befristeter Arbeitsvertrag läuft August 2022 aus.

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein befristeter Arbeitsvertrag läuft August 2022 aus. Eigentlich stünde nun ein unbefristeter Arbeitsvertrag an, da bereits seit August 2019 in Befristung. Ich bin seit August 2021 krank wegen Brustkrebs mit Schwerbehinderung 60. Chef meinte gestern, Vertrag wird nicht verlängert, da ich dann unbefristet wäre und man meine Prognose nicht kennt. Würde, wenn ich September/Oktober nach Abschluss der Behandlungen wieder arbeiten kann, direkt wieder eingestellt. Dann natürlich wieder nur befristet. Erklärte ihm dass ich als „krebsfrei“ gelte mit positiver Prognose und nur noch Behandlungen abschließen muss.
Ist das „nicht verlängern“ legal,
Fachassistent(in): Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Fragesteller(in): Welche Information erfragen sie genau?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Der Arbeitgeber sucht offiziell Arbeitnehmer und hat Stellen ausgeschrieben. Und mir wurde „mündlich“ versichert, dass ich eine Stelle habe, sobald ich wieder arbeiten könnte.
Ich möchte aber endlich den unbefristeten Vertrag und nicht wieder hingehalten werden mit befristeten Verträgen.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Sind Sie mit Sachgrund befristet

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Danke ***** *****
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Was bedeutet „Sachgrund“, bzw. wie erkenne ich das im Vertrag?
Dass es einen Grund gibt für die Befristung.
ZB Vertretung, ein bestimmtes Projekt
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Nein. Nicht dass ich wüsste. Ist ein Vertrag als Pflegeassistenz. Kein Projekt etc.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich bin erst gegen 14h wieder zuhause mit Einsicht in den Vertrag. Soll ich dann noch einmal spezifisch antworten?
Ja , das wäre wichtig
Denn davon hängt es ab, ob die Befristung rechtens ist oder nicht
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Dann melde ich mich sobald ich nach der Behandlung zuhause bin.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Was ist mit der Schwerbehinderung 60
Die hindert nicht , dass ein Vertrag ausläuft 
Die beinhaltet nur ein Kündigungsverbot
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Vertrag: Grund der Befristung: erfolgt gemäß €§14 (2) des TzBfG

Da haben Sie Glück, da sind nur 2 Jahre überhaupt zulässig

Sie müssten vor dem Arbeitsgericht Entfristungsklage erheben um die Unwirksamkeit der Befristung festzustellen

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Und was kommen da für Kosten auf mich zu? Alleinerziehend mit drei Kindern auf Krankengeld.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Und gibt es Fristen für ein solches Vorgehen? Der Vertrag ist von August 2021? Was sind die Erfolgschancen bei so etwas. Was ist mit Involvierung Mitarbeiterbetretung?
Das können Sie selbst bei der Rechtsantragstelle am Arbeitsgericht .Kostet nichts
Sie können auch Verfahrenskostenhilfe beantragen, dann zahlt es der Staat wenn Sie einen Anwalt nehmenFrist aberSpätestens 3 Wochen nach Ende der Beschäftigung !!!!!
Maßgeblich ist immer das

letzte Beschäftigungsverhältnis, alleine das zählt

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Was wenn ich vor Ende des Vertrages wieder arbeiten ginge. Macht das einen Unterschied?

Nein, keinen

Es kommt alleine auf die Rechtmäßigkeit der Befristung an und ohne Sachgrund ist das nu für 2 Jahre zulässig

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Der Sachgrund muss aber vertraglich festgehalten werden. Ein verbaler Grund (mein Kind war erkrankt ich musste eine Woche bei ihm bleiben) hat keinen Bestand?
Das ist kein Sachgrund. Sie brauchen einen Sachgrund für eine Befristung zum Beispiel Befristung zur Probe, Befristung zur Vertretung und so weiter.Bei Ihnen ist ausdrücklich der Abs. 2 erwähnt das ist die Befristung ohne sachlichen GrundSteht ausdrücklich so im GesetzWenn ich ihre Frage beantwortet habe bitte ich um positive Bewertung

Bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht

Warum möchten Sie für meine Arbeit mich nicht bezahlen?

Sie haben doch wertvolle Tipps bekommen

Sehr gerne kann ich Ihnen die in Ihrem Fall notwendigen Klage erklären
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Danke schön