So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5461
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Wie kann ich vorgehen?Unser Nachbar hat unsere Hecke soweit

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie kann ich vorgehen?Unser Nachbar hat unsere Hecke soweit zurück geschnitten dass man schon die Stämme sieht und lauter Löcher sind,bzw.freie Stellen. Wir haben ihn schon mehrmals darauf angesprochen:er möchte es bitte unterlassen....aber er macht weiter
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden-Württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja,er stellt auch dort wo sich die Hecke befindet seinen Müll ab,obwohl es noch unser Grundstück ist. Ich habe es des öfteren es weggeräumt, er stellt es wieder dort ab

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Bitte telen Sie mir ergänzend mit: Steht die Hecke auf der Grenze oder handelt es sich um Ihre eigene Hecke?

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Es handelt sich um unsere eigene, es ist noch 1 Meter Platz bis zur Grenze

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Fall steht die Hecke in Ihrem Alleineigentum. Gemäß § 903 BGB können Sie daher frei bestimmen, wie Sie mit der Hecke verfahren. Der Nachbar darf diese ohne Ihre Zustimmung nicht zurückschneiden, andernfalls macht er sich wegen einer Sachbeschädigung nach § 303 StGB strafbar. Zudem können Sie Schadensersatz gemäß § 823 Abs. 1 BGB von ihm verlangen.

Ich empfehle Ihnen, dass Sie Ihren Nachbarn schriftlich zur sofortigen Unterlassung des Rückschnitts auffordern und von ihm ggf. Schadensersatz verlangen, soweit Ihnen ein nachweisbarer finanzieller Schaden entstanden ist. Sollte er dennoch fortfahren, so können Sie einen Anwalt damit beauftragen, Ihre Ansprüche gegen den Anwalt geltend zu machen. Auch können Sie eine Strafanzeige wegen der im Raume stehenden Sachbeschädgiung bei der Polizei bzw. Staatsanwaltschaft erstatten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Ich hatte schon mit der Polizei telefonisch gesprochen, sie können da nicht's unternehmen

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Sind noch konkrete Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.