So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 14435
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe einen Bescheid von der

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe einen Bescheid von der Unterhaltsvorschusskasse erhalten, bei dem ich mich in Form und Inhalt freage frage, ob dieser rechtens ist.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Berlin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 26 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

können Sie den Bescheid hier hochladen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
ja. dauert einen Moment.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Datei angehängt (Q51VGTT)
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
datei angekommen?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

hieraus ergibt sich allerdings nicht, wie sich der Betrag zusammensetzt. Was haben Sie denn für Fragen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Wie wurde das errechnet? Müsste mir das nicht mitgeteilt werden? Fehlt eine Widerspruchsbelehrung? Muss der Unterhalt, den ich meienm
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
meinem Sohn zahle, nicht anteilsmäßig angerechnet werden?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,s

es geht doch um den Unterhalt für den Sohn, was meinen Sie dann mit "meinem Sohn zahle, nicht anteilsmäßig angerechnet werden?" Sie müssen schon vorher Post bekommen haben, immerhin haben Sie einen Stundungsantrag gestellt.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ich zahle meinem erwachsenen bei mir lebenden Sohn 350€ Unterhalt. Die Schulden bei der Unterhaltsvorschusskasse sind alt. Die Unterhaltsvorschusskasse möchte meine Unterhaltzahlungen nicht berücksichtigen bei der Ermittlung meiner Zahlungsfähigkeit. Sie sagen, er bekäme ja den Unterhalt in Sachleistung, weil er bei mir wohnt.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

wie alt ist denn der Sohn ? Was macht er ? Schule, Ausbildung, Arbeit ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Er ist Student und 21
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

noch eine letzte Frage: wie hoch ist denn Ihr Einkommen netto ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Im Augenblick ca. 2300€. Bin Tischler in Selbständigkeit und habe noch eine 8-jährige Tochter, die nicht bei mir wohnt und für die ich 150€ Unterhalt und 50€ Taschengeld zahle.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Ich kann zwar nicht erkennen, welcher Unterhalt genau festgesetzt wurde, aber Tatsache ist, dass die Unterhaltszahlungen für Ihren studierenden Sohn leider nicht anerkannt werden. Dies liegt daran, dass es eine bestimmte Reihenfolge beim Unterhalt gibt und somit gehen minderjährige Kinder den volljährigen Kindern im Rang vor (§ 1609 BGB). Dies bedeutet, dass Sie für den Sohn an das Jugendamt den "normalen" Unterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle zahlen muüssen.

Ich hoffe, Ihre Fragen sind beantwortet. Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen oder unklar geblieben ist. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 24 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie meine Antwort erhalten ? Ergeben sich hierzu noch Nachfragen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass