So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 14446
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Das Konto meiner Mutter wurde nachdem sie verstorben war von

Diese Antwort wurde bewertet:

Das Konto meiner Mutter wurde nachdem sie verstorben war von der Bank aufgelöst. Da es noch offene Forderungen gab, konnte ich nicht an das Konto. Odfene Forderungen wurde von diesem Konto bedient. Nach über einem halben Jahr kam eine Forderung der Krankenkasse über zuviel geleistetes Pflegegeld, das die Bank wohl zurückerstattet hat, obwohl es das Konto gar nicht mehr gab. Ein entsprechendes Schreiben von der Krankenkasse liegt mir nicht vor, nur die Aufforderung der Bank dieses jetzt zurück zu zahlen. Ist das rechtlich ok? Wie gehe ich jetzt vor?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Es geht hier um Pflegegeld das am 31.05.21 gezahlt wurde. Angeblich nach einem längeren Krankenhaus Aufenthalt, der mir nicht bekannt ist. Zudem verstarb meine Mutter erst am 11.08.2021.

Sehr geehrter Fragesteller,

Entschuldigung, Sie sollen Geld erstatten oder würden Geld bekommen ? Sind Sie Erbe Ihrer Mutter geworden ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich soll das Geld an die Bank erstatten.

Sehr geehrter Fragesteller,

weil Sie Erbe der Mutter geworden sind ? Oder was ist der Grund ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich habe das Erbe nicht abgelehnt, weil ich die Beerdigung übernehmen wollte

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Als Erbe haften Sie leider auch für die Verbindlichkeiten, die bei Tod der Mutter vorhanden waren oder "durch den Tod" entstanden sind. Sie werden also leider die Erstattung veranlassen müssen (§ 1967 BGB).

Ich hoffe, Ihre Fragen sind beantwortet. Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen oder unklar geblieben ist. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich habe ja noch keine Antwort erhalten
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Noch jemand da?

Sehr geehrter Fragesteller,

ich habe Ihnen die Antwort zugeschickt !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.