So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Ntzemou.
Dr. Ntzemou
Dr. Ntzemou,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 256
Erfahrung:  Expert
114335668
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Ntzemou ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe folgende Fragen: Ich

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,Ich habe folgende Fragen:Ich bin Selfpublisher auf Amazon und möchte einen Verlag gründen, um mir auf Amazon ein Branding in einer gewissen Buchnische machen zu können.Den Verlag werde ich aber bis auf Weiteres erst einmal nicht markenrechtlich anmelden. Gerne würde ich meinen Verlag ,,MBB’’ (Make better books) nennen.
Nun habe ich in folgenden Nizzaklassen geschaut, ob dieser Verlagsname bereits existiert: Nizzaklasse 9,16 und 41. In diesen Nizzaklassen fand ich mehrere Treffer zum Kürzel ,,MBB’’.1.) Daher ergibt sich die Frage, ob ich meinen Verlag dennoch so nennen kann, wenn ich als Herausgeber in Amazon als ,,MBB Verlag’’ auftrete. Sprich ich werde nicht nur das Kürzel MBB nutzen, sondern ,,Verlag’’ hinters Kürzel setzen.
So würde ich auch auf meinen Buchcovern ,,MBB Verlag’’ schreiben.2.) Da ich den Verlag nicht markenrechtlich anmelden möchte, ergibt sich noch die Frage, was passieren würde, wenn jemand anderes in Zukunft ebenfalls diesen Verlagsnamen nutzt und diese Person den Verlagsnamen dann markenrechtlich schützen lässt. Habe ich dann hier eine Chance darauf, dagegen vorzugehen? Greift hier das Urheberrecht?Vielen Dank vorab!Viele Grüße
Maik H.
Gepostet: vor 28 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  DennisF-mod hat geantwortet vor 28 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
In Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Ntzemou hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter. Das Thema ist komplex. Die Prüfung und Beantwortung der Frage wird etwas Zeit in Anspruch nehmen. Ich werde mich bemühen Ihnen so schnell wie möglich zu helfen und komme heute Abend auf Sie zurück.

Beste Grüße,

Rechtsanwältin

Experte:  Dr. Ntzemou hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrter Herr H,

Ihre Frage betrifft eine markenrechtlich komplexe Angelegenheit, die vertieft rechtlich geprüft werden müsste, damit Sie auf der sicheren Seite sind. Anbei nun grundsätzliche Aspekte des Markenrechts.

Zu 1) Grundsätzlich ist es so, dass ein Name, der nicht zu 100% identisch ist, verwendet werden kann dies gilt auch dann, wenn Zusätze - wie in Ihrem Fall - verwendet werden.

Zu 2) Die große Gefahr besteht in der sog. "Verwechslungsgefahr" zwischen zwei Namen. Ob eine solche vorliegt unterliegt einer komplexen Prüfung, der europarechtliche und von der Rechtsprechung entwickelte Kriterien zu Grunde gelegt werden.

Wenn Sie eine tiefere rechtliche Prüfung wünschen, können Sie diese über den Premiums-Service hinzubuchen.

Ich hoffe Ihnen damit Ihre Frage in Grundzügen beantwortet zu haben. Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (3-5 Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann. Selbstverständlich können Sie auch nach Bewertung Nachfragen zu diesem Thema stellen.

Mit freundlichen Grüßen,

Rechtsanwältin