So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2171
Erfahrung:  Rechtsanwalt/Fachanwalt
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Hallo und guten Abend! Wir haben einen Mieter, der in seinem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo und guten Abend! Wir haben einen Mieter, der in seinem Mietvertrag eine Indexmiete vereinbart hat. Der Mietvertrag wurde 2009 geschlossen und für die ersten drei Jahre ein fester Mietzins vereinbart. Danach darf die Miete erhöht werden, sobald sich der Verbraucherpreisindex um mindestens 10% erhöht hat. Hierbei wurde als Basis des Verbraucherpreisindexes das Jahr 2000 vereinbart. Die Miete wurde bis heute noch nie erhöht. Dürfen wir hier nun die Veränderung sei 2012 annehmen oder wird erst ab der neuen Basis 2015 gerechnet?
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): 2009
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Mein Name ist Hermes und ich bin Spezialist für Mietrecht. Können Sie mir den Mietvertrag zumindest auszugsweise zur Verfügung stellen?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich hoffe das hochladen der relevanten Passagen hat funktioniert.

Hat geklappt; ein Moment bitte.

Ab dem 3.3.2008 galt für den Verbraucherpreisindex als neues Basisjahr das Jahr 2005, so dass bei Ihnen schon das Basisjahr 2000 unrichtig ist, da der Mietvertrag 2009 abgeschlossen wurde. Am 20.3.2013 erfolgte die Umstellung auf das Basisjahr 2010. In 2018 wird voraussichtlich die Umstellung auf das Basisjahr 2015 erfolgen.

Die Umstellung des Basisjahres hat keine Auswirkung, wenn die Indexklausel – wie hier – allein auf Veränderung in Höhe von 10 Prozent abstellt. Denn dann lassen sich die aktuellen Werte unmittelbar aus den Veröffentlichungen der amtlichen Statistik entnehmen. Hier müssen Sie dann nach Auslaufen der 3 Jahresfrist die Veränderung ansetzen, da auch nur bis zu diesem Zeitpunkt eine Staffelmiete vereinbart war.

Beantwortet dies Ihre Frage?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Das bedeutet die Werte die für eine Erhöhung zum nächsten Monat herangezogen werden müssen sind 116,2 (Indexstand 04/22) und 96,8 (Indexstand 05/2012). Also eine Veränderung um (116,2/96,6-1)*100%?

Genau

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank. Das hilft mir sehr!

Gerne geschehen. Ich hoffe, Sie sind zufrieden. Bitte noch bewerten durch Anklicken der Sterne oben rechts (4.5).

alva3172015 und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.