So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7300
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo bei mir wurde eine Hausdurchsuchung wegen Waffen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo bei mir wurde eine Hausdurchsuchung wegen Waffen gemacht. Der richterliche Beschluss war lediglich von der Urkundsbeamtin unterschrieben. Kein Abschritsvermerk und kein Dienstsiegel. Kann man diese Durchsuchung wegen Formfehler anfechten?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): BW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Sie haben mein altes Luftgewehr beschlagnahmt mit >7,5J.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Es könnte ein Formfehler beim Durchsuchungsbeschluss vorliegen. Denn der Beschluss muss eine Unterschrift des Richters enthalten. Sollte der Beschluss formfehlerhaft sein, kann das zu einem Beweisverwertungsverbot führen. In einem etwaigen Stafverfahren gegen Sie könnte dann das Lufgewehr nicht als Beweismittel gegen Sie genutzt werden. Die Rechtsprechung und Rechtslehre zu einem solchen Beweisverbot ist allerdings sehr umstritten. Es ist also schwierig vorauszusehen, wie es sich in dem etwaigen Strafverfahren auswirkte.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.