So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 44300
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag! Fachassistent(in): Guten Tag. Wie kann ich Ihnen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag!
Fachassistent(in): Guten Tag. Wie kann ich Ihnen helfen?
Fragesteller(in): Sportwettanbieter 24bettle.com verweigert seit Wochen die Auszahlung meines Guthabens 5000.- Euro von meinem Konto bei 24bettle. Geld das ich durch Sportwetten bei 24bettle.com erwirtschaftet habe. Ich habe alle Bonus-Auflagen zu 100% durchgespielt. Das System zeigt mir an, dass ich berechtigt bin mir die 5000.- Euro zu 100% auszahlen zu lassen. Aber 24bettle.com verweigert mir die Auszahlung. 24bettle.com fordert immer mehr persönliche Unterlagen von mir zur Verifizierung (Kontoauszüge,Bankunterlagen, Monatseinkommen, Stromrechnungen, Pass, Identitäskarte). Ich bin all diesen Forderungen nachgekommen (meine Verifizierung ist abgeschlossen). Und dennoch weigert sich 24bettle.com! Jetzt auf einmal heisst es ich müsste meine Einzahlung nochmals durchspielen...??? Betrug! Ich habe doch laut System alles zu 100% durchgespielt. Und dennoch weigert sich 24bettle.com. Die beschlagnahmen einfach mein ewirtschaftetes Geld samt allen Einzahlungen, die ich getätigt habe.. 5000.- Euro
Fachassistent(in): Haben Sie eine E-Mail, eine Rechnung oder ein anderes Dokument im Zusammenhang mit dem Betrug?
Fragesteller(in): Mehrere ominöse e-mails von***@******.*** sowie Screenshots direkt von meinem Konto von 24bettle.com mit der verfügbaren Auszahlungsmöglichkeit von 5000 Euro.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): 24bettle.com weigert sich auch mir Gesetzartikel anzugeben, aufgrund dessen 24bettle.com die Berechtigung hat immer mehr private Dokumente von mir anzufordern, aber im Gegenzug liefert 24bettle.com gar nichts. Nicht einmal die Information über die Berechtigung (Gesetzartikel) immer mehr Unterlagen von mir anzufordern. Habe ich das gemacht, beginnt der bösartige Kreislauf von neuem. Und plötzlich muss ich gezwungenermassen wieder mein Guthaben 5000.- Euro wieder durchspielen, damit es dann irgendwann mein Eigentum sein wird gemäss 24bettle.com. Ich nenne das einen Riesen-Fake!!!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Das müssen Sie rechtlich nicht hinnehmen.

Da der Gewinn explizit ausgewiesen wird, können Sie selbstverständlich die umgehende Auszahlung des Betrages beanspruchen.

Diesen Anspruch können Sie notfalls auch erfolgreich auf dem Rechtsweg und gerichtlich durchsetzen.

Gehen Sie nun wie folgt vor: Fordern Sie die Firma letztmalig unter ausdrücklicher Berufung auf die eingangs dargestellte Rechtslage zu unverzüglicher Gewinnauszahlung auf.

Setzen Sie hierzu eine letzte Frist von maximal 7-10 Tagen.

Kündigen Sie in dem Schreiben an, dass Sie nach Fristablauf ohne weitere Ankündigung einen Rechtsanwalt mit der Durchsetzung Ihres Anspruchs beauftragen und dass die hierdurch bedingten Kosten die Firma als Verzugsschaden zu tragen haben wird.

Gerät die Gegenseite mit dem Ablauf der von Ihnen gesetzten Frist in Verzug, sind die Rechtsverfolgungskosten (=Anwaltskosten) als Verzugsschaden gemäß §§ 286, 280 BGB ersatzfähig.

Sie können sodann auf Kosten der Firma einen Rechtsanwalt mandatieren, der Ihren Anspruch auf Auszahlung geltend machen und durchsetzen wird.

Der Anwalt wird die Firma zunächst außergerichtlich und schriftsätzlich auf Zahlung in Anspruch nehmen.

Zahlt diese dann noch immer nicht, wird der Anwalt einen gerichtlichen Mahnbescheid erwirken oder Zahlungsklage erheben - auch die hiermit verbundenen weiteren Kosten hätte die Firma zu tragen!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur nach Bewertung werde ich von Justanswer für die anwaltliche Beratung bezahlt.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Haben Sie noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Weshalb geben Sie keine Bewertung ab?

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Frage ist in aller Ausführlichkeit mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.