So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schwerin.
RA Schwerin
RA Schwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17847
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schwerin ist jetzt online.

Hallo gegen mich läuft ein Warenkreditbetrug den ich selbst

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo gegen mich läuft ein Warenkreditbetrug den ich selbst nicht begangen habe
Fachassistent(in): Haben Sie eine E-Mail, eine Rechnung oder ein anderes Dokument im Zusammenhang mit dem Betrug?
Fragesteller(in): Nein das habe ich nicht aber der Wert liegt bei 550€
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein das wärs

Sehr geehrter Kunde,

mein Name ist Steffan Schwerin und ich bin seit mehr als 13 Jahren Rechtsanwaltmit den Fachrichtungen Mietrecht und Familienrecht u.a.

Ihre Anfrage habe ich gelesen, und gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen.

Wie kann ich Ihnen weiterhelfen?

Wennnach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie nach. Ich antwortegern und freue mich auch mal über ein nettes Dankeschön – wenn Sie es wünschenauch gern telefonisch.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehrfreuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Schwerin

Rechtsanwalt

Als Beschuldigter in einer Strafsache haben Sie das Recht, die Aussagezu verweigern.

Es steht Ihnen also zu, sich gar nicht zur Sache zu äußern.

Die darf Ihnen auch nicht negativ angelastet werden.

Idealerweise nehmen Sie sich einen Anwalt als Verteidiger.

Dieser wird dann Akteneinsicht beantragen.

Anhand der Akte und des Inhalts kann man dann sehen, was gegen Sie vorliegt.

Ihr Verteidiger wird dann eine entsprechende Strategie zur Verteidigung mitIhnen erarbeiten.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hallo es handelt sich um einen Warenkreditbetrug den ich selbst nicht begangen habe meine Karte wurde entwendet. Zu dem liefen diesbezüglich 2 Verfahren gegen mich eins wurde schon eingestellt. Das zweite läuft noch ist der selbe wert 550€. Ich habe eine Einstellung bei einer Behörde brauche dementsprechend ein behördliches Führungszeugnis, steht da drin ob ein Verfahren gegen mich läuft? Bei dem einstellungsvertrag bei der Behörde muss ich allerdings auch ankreuzen ob ein Verfahren gegen mich läuft, muss ich da wahrheitsgemäß antworten? Oder soll ich der Behörde die Situation schildern?

Ok, so meinen Sie das.

In Ihrem Führungszeugnis steht nichts, wenn Sie nicht mal irgendwie bestraft worden sind.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Bei dem einstellungsvertrag bei der Behörde muss ich allerdings auch ankreuzen ob ein Verfahren gegen mich läuft, muss ich da wahrheitsgemäß antworten? Oder soll ich der Behörde die Situation schildern?

Ja, erklären Sie die Situation am besten.

RA Schwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.