So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 42972
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wie berechnet sich die Unterhaltshöhe für das 1. Kind wenn

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie berechnet sich die Unterhaltshöhe für das 1. Kind wenn es 21 Jahre alt ist und das Abitur abgeschlossen hat?
Ich verdiene ca. 3200€ im Monat, habe Wohneigentum welches noch finanziert wird und muss täglich 100km zur Arbeit zurücklegen.
Das Einkommen der Mutter wird mir nicht mitgeteilt von ihr. Sie ist aber selbstständig als Friseur.
Mit freundlichen Grüßen
Markus Imhof

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich benötige etwas für die Antwort, bitte um Geduld

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank. Wenn das Kind 21 Jahre alt ist, dann richtet sich der Unterhaltsbedarf nach einen festen Betrag (860 EUR). Von diesen 860 EUR wird das Kindergeld in voller Höhe abgezogen. Den Rest schulden beide Eltern quotal entsprechend ihrem Einkommen.

Um also Ihren Haftungsanteil am Unterhalt des Kindes bestimmen zu können kommt es auf das durchschnittliche monatliche Nettoeinkommen der Mutter an. Ansonsten können Sie den Unterhalt nicht berechnen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ic h mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.