So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28463
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Wir leben in Brandenburg. Mein Sohn ist 18 Jahre und macht

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir leben in Brandenburg. Mein Sohn ist 18 Jahre und macht gerade sein Abitur. Die Nachweispflicht zur Masernimmunität wurde im Dezember bis 31.07.2022 verlängert.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): In Brandenburg. Meine Frage: Besteht noch immer eine Schulpflicht? Wenn der Nachweis erst im Juli 2022 vorgelegt werden muss, darf er dann bis zu der Frist der Schule verwiesen werden, wenn der Nachweis einer Masernimmunität noch nicht vorliegt?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein, es sei denn, es werden noch Angaben benötigt.VIelen Dank.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld, während ich Ihre Anfrage rechtlich prüfe und Ihnen eine Antwort formuliere.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Mit Vollendung des 18. Lebensjahres endet die Schulpflicht auch in der gymnasialen Oberstufe.

D. h. ab diesem Zeitpunkt kann in der Tat einfach ein Schulverweis erfolgen, und in der Konsequenz hätte ihr Sohn keinen Schulabschluss.

Zwar könnte er hilfsweise möglicherweise noch die Fachhochschulreife erlangen und zumindest den Abschluss der mittleren Reife. Sein bevorstehendes Abitur hätte er sich hierdurch jedoch vertan.

Dies muss entsprechend berücksichtigt werden.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Es ist also richtig, dass die Schulleitung meinem Sohn den Zutritt zur Schule verwehren kann, obwohl der Nachweis der Masernimmunität erst bis zum 31.07.2022 (gesetzlich festgelegt) vorliegen muss?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Dies wiederum ist nicht eindeutig und kommt auf die Regelungen der Schule an.

Spätestens zum gesetzlich benannten Zeitpunkt muss der Nachweis geführt werden.

Ob zuvor kommt auf die Satzungenverordnung der Schule an. Eine einfache Aufforderung dürfte hierfür nicht reichen, um einen Schulverweis rechtlich sicher begründen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RADr.Traub und 5 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.