So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22107
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Bei uns ist ein Wegerecht nur zu lsndwirtschaftlichen

Kundenfrage

Bei uns ist ein Wegerecht nur zu lsndwirtschaftlichen Zwecken eingetragen, der Weg ist lediglich eine Wiese also bei Regen ec nicht befahrbar, es gäbe erhebliche Schäden auch im Winter. Es gibt zu dem Haus des Wegeberechtigten eine 92jährige Dame inzwischen einen ordentlichen öffentlichen geteerten Weg. Die besahte Landwirtschaft gibt es nicht mehr lediglich einen nicht mehr bewohnbaren uralten Hof wo besagte Dame, man beachte das Alter der Dame über unser Grundstück laufen möchte zu privaten aber nicht landwirtschaftlichen Zwecken. Eine Räuming und Sicherung ist bei Regen und im Winter nicht möglich dann käme noch die Frage der Haftung die Dame hat sich nie gekümmert oder beteiligt. Beim Kauf wurde uns dieses uralte Wegerecht zudem verschwiegen, wie gesagt nur zu landwirtschaftlichen Zwecken die es gar nicht mehr gibt. Wir haben einen Steckzaun angebracht wegen Kinder und unsere 3 Collihunde mit Zaun beidseitig. Die alte Dame verlangt nun das wir den massiven zaun unterhalb anbringen damit sie ohne landwirtschaftlichen Zweck für rein private Interessen bei einem vorhandenen öffentlichen Weg
Fachassistent(in): Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Fragesteller(in): Durchlaufen kann. Wir kommen dann nicht mehr an unseren Kompost und verlieren für Kind und Hund erheblich an Fläche. Natürlich sollen wir den Zaun bezahlen. Frage gilt das Wegerecht noch, der landwirtschaftliche Zweck ist weggefallen, es gibt einen öffentlichen geräumten Weg. Darf wenn ein Steckzaun mit Tor angelegt werden durch den man gehen kann und müssen wir den Zaun um Meter nach unten verlegen, was uns im der Gartennutzung erheblich einschränkt und behindert such im Bezug auf Hunde die nur nschmittags mit Augsicht und Kind im Garten sind. Wer haftet für Schäden wenn der Weg, da nur Wiese Schäden nimmt auch im Bezug einer nahezu unmöglichen Räumung?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank ***** ***** freundliche Anfrage.Wenn das Wegerecht noch eingetragen ist im Grundbuch dann gilt es. Es kommt auf den genauen Wortlaut der Eintragung an. Wenn der Zweck des Wegerechts weggefallen ist muss es gelöscht werden.
Wenn die alte Dame nicht zustimmt müssen Sie sie auf Zustimmung verklagen.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.
Für die Verkehrssicherungspflicht kommt es darauf an, wer berechtigt ist den Weg zu nutzen. Ist es die alte Dame alleine, ist sie auch verkehrssicherungspflichtig. Können Sie diesen Weg ebenso benutzen trifft sie beide die Pflicht zur Unterhaltung und zur Verkehrssicherung
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.
Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.

Wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung