So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16380
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich habe den Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt und

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe im November den Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt und bin krank geschrieben. Da mein Krankengeldanspruch am 23.1.22 endet habe ich einen Antrag bei der Agentur für Arbeit auf Nahtlosigkeit gestellt der wurde inzwischen auch bewilligt.
Fachassistent(in): Haben Sie Dokumente, die die Krankheit bestätigen?
Fragesteller(in): Heute bekam ich ein Schreiben von der Agentur für Arbeit zur Info, das an meinem Arbeitgeber weitergeleitet wurde. In diesem Schreiben wird mein Arbeitgeber aufgefordert, keine Abschlusszahlungen zu tätigen.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich bekam im November noch 931 Euro Ausgleichzahlungen mein Arbeitsverhältnis ruht und ist nicht beendet . Kann die Agentur für Arbeit dieses Geld auf das Arbeitslosengeld anrechnen,? Zum Zeitpunkt der Zahlung bezog ich Krankengeld.

Sehr geehrter Fragesteller,

was genau meinen Sie denn mit Ausgleichszahlungen ? Verstehe ich Sie richtig, dass ALG I im Sinne der Nahtlosigkeit zum 24.01.2022 bewilligt werden würde ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ja das ALG1 wurde im Sinne der Nahtlosigkeit bewilligt die Einmalzahlung durch den Arbeitgeber im November soll wohl anteilig Urlaubsentgeld gewesen sein

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Da die Zahlung vor dem Schreiben erfolgte, wird man dieses Geld nicht berücksichtigen im Sinne von "zurückfordern bzw. verrechnen".

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

ergeben sich noch Nachfragen zu den erteilten Antworten ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ja vielen Dank für Ihre Antwort!
Das hat mir wirklich weitergeholfen.

Sehr geehrter Fragesteller,

prima, danke für die Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.