So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8329
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Veranstalter hat meinen Rückflug aus Cran Canaria vom BER

Kundenfrage

Veranstalter hat meinen Rückflug aus Cran Canaria vom BER auf den Hamburger Flughafen gebucht. Da es unzumutbar ist, baten wir um Ersatz/andere Flüge. Nun sollen wir 1 Tag früher abreisen um in Berlin landen zu können und müssen noch 200 € drauf zahlen.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Berlin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Die Reise soll am 22.1. beginnen und sollte am 2.2.22 enden. Ursprünglich
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank ***** ***** Anfrage.Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit behilflich sein? Welche konkrete Rechtsfrage haben Sie dazu?Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Habe ich Anspruch auf Preisminderung
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 10 Monaten.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Der Reiseveranstalter darf in einem zumutbaren Maße die Verbindungen ändern. Er darf Ihnen hierfür jedoch in keinem Falle etwas berechnen. Vielmehr haben Sie aufgrund der Verkürzung der Reisezeit einen Anspruch auf eine Reisepreisminderung. Sie können den Reisepreis im Verhältnis zu der Verkürzung des Reisezeitraums kürzen und den überzahlten Betrag ggf. von dem Reiseveranstalter zurückverlangen. Sollte der Reiseveranstalter dies nicht akzeptieren, so können Sie einen Anwalt damit beauftragen, Ihre Ansprüche gegen den Reiseveranstalter durchzusetzen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -