So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 47356
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Eine Internetbekanntschaft hat gegen meinen Willen ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Eine Internetbekanntschaft hat gegen meinen Willen ein Packet mit Goldbarren von Syrien nach Deutschland geschickt. Sie ist dort stationiert, US Army. Z
Fachassistent(in): Welche Schritte wurden bisher unternommen?
Fragesteller(in): Es liegt beim Zoll in Brüssel. Sie fordern 12 000 Euro und drohen mit 20 Jahre Gefängnis. Obwohl es nicht mein Packet ist aber es steht meine Adresse drauf.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich habe mich schon total verschuldet und bereits über 10 000 Euro bezahlt, für eine Unbedenklichkeitsbescheinigung und die Unterschrift und Stempel vom Zolldirektor. Weil man mir andauernd mit Gefängnis drohte und ich mit fast 60 Jahren nicht ins Gefängnis wollte. Ich habe Angst und diese gefährliche Situation greift sehr stark meine Gesundheit an.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie sind Opfer eines klassischen Scams (Internetbetrug) geworden.

Sämtliche geschilderten Sachverhaltsumstände gehören zu einer seit geraumer Zeit bekannten und im Internet zirkulierenden Betrugsmasche, wobei der Erstkontakt zu den geschädigten Opfern in der Regel über Facebook geknüpft wird.

Lassen Sie sich unter keinen Umständen von weiteren Lügen und Drohungen unter Druck setzen und einschüchtern, und erbringen Sie keinesfalls weitere Zahlungen an die Betrüger!

Brechen Sie jeglichen Kontakt umgehend ab, und erstatten Sie bei der Polizei Strafanzeige, damit diese Ermittlungen aufnehmen kann.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.