So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19993
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Kann ich als Bauplaner von dem Vertrag mit dem Bauherren

Kundenfrage

Kann ich als Bauplaner von dem Vertrag mit dem Bauherren zurücktreten , wenn dieser verlangt, dass bei der Ausführung des Daches eines a Einfamilienhauses von den anerkannten Tegeln der Baukunst abgewichen werden soll und der Bauherren trotz Darlegung der Sachlage auf seiner Ansicht der Ausführung besteht?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hamburg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Der Bauherr erwartet, dass ich ihm die Von mir weiterbearbeiteten Planungsunterlagen aushändige ohne dafür eine Vergütung bezahlen zu wollen und droht mich ansonsten für eine mögliche Mehrarbeit eines neuen Planers auf Schadensersatz zu verklagen
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.

Mit freundlichen Grüßen

Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)

- Rechtsanwalt -

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 10 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Auf welche Ausführung des Daches haben Sie sich im Rahmen des Vertrages zuvor geeinigt?

Hat der Bauherr sich in dem Vertrag das Recht vorbehalten, nach Vertragsschluss eine andere Ausführung zu bestimmen?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Es gibt keinen schriftlichen Vertrag. Zum Zeitpunkt des mündlichen Vertrags wollte der Bauherren mit Sandwich Elementen die für Werkshallen Anwendung finden und für gerade einfache Dächer sehr gut geeignet sind Bauen. Das Haus des Bauherrn hat eine Dachform mit zwei zusätzlichen Knicks pro Dachseite neben dem First. Die Hersteller der Sandwichelement schreiben, dass für diese Dachform die Elemente nich geeignet sind und es keine Erfahrung gibt. Die Hauptschwierigkeit ist die äußere Dichtigkeit, die für den Wohnraum wichtige Schalldämmung, die durchgehende Wärmedämmung und die Dampfdichtigkeit.
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 10 Monaten.

Vielen Dank für die Buchung des Telefonats.

Leider ist es zum Zahlungsfehler gekommen. Bitte stellen Sie sicher, dass die Buchung ordnungsgemäß erfolgt. Sodann rufe ich Sie gern zur Besprechung der Angelegenheit an.