So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16381
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein Problem. Ich arbeite seit 2 Jahren mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe ein Problem. Ich arbeite seit 2 Jahren mit einer Kollegin im Nachtdienst zusammen. Die soll ich sexuell belästigt haben. Desweiteren habe ich Geld beborgt und warte seit einem 1 Jahr darauf. Sie kam immer mit ausreden, desweiteren hat sie Umarmungen zu gelassen. Laut ihrer Aussage hat sie nein gesagt zu mir, dies teilte sie heute meinen Vorgesetzten mit. Wobei sie dies nie
zu mir sagte. Es erfolgte ein Gespräch mit ihr und den Vorgesetzten. Danach musste ich zum Gespräch. Die Vorgesetzten sagten zu, ich soll das nicht erfahren und der Arbeitgeber möchte ein Schriftstück auf sessen, das sie nicht mehr mit männlichen Mitarbeitern arbeiten braucht. Vorgesetzte fragte warum es liegt wohl an ihrem Freund. Womit muss ich rechnen und wie kann ich mich wehren.
Fachassistent(in): Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Fragesteller(in): Festvortrag bin Altenpfleger
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Habe Angst um meine Existenz, nur weil ich zu gutmütig bin

Sehr geehrter Fragesteller,

was ist denn zwischen Ihnen genau "vorgefallen" ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Wir haben rumgeflirtet und desöfteren körperliche Nähe durch Umarmung von vorn und hinten. Dies geht schon so seitdem ich sie kenne. Von ihr kam nie nein. Hab mich im Januar im Tagdienst setzen lassen, also keinen Kontakt mehr zu ihr. Hab Montag einen Schlussstrich gezogen bezüglich und Freundschaft. Sie hat nie nein zu mir gesagt und wir hatten 2 Jahre lang Nachtdienst, warum jetzt versteh ich nicht. Was mache ich wenn sie weitergeht, es ist ja Rufmord und mein Examen ist auch in Gefahr.

Sehr geehrter Fragesteller,

fibt es von einem oder mehreren "Vorfällen" Zeugen ? Also Personen, die die einvernehmlichen Umarmungen gesehen haben ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Nein nicht wirklich, halt ihre Aussage. Mehr nicht.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

In dem Fall sollten Sie vielleicht "die Flucht nach vorn" ergreifen und die Frau wegen Verleumdung anzeigen.

Zudem können Sie, wenn Sie irgendetwas schriftlichen (Dokument, Whatsapp, Email usw.) haben auch das geliehene Geld zurückverlangen.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie meine Antwort erhalten ? Gibt es hierzu noch Nachfragen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Danke für Ihre Antwort, wird ein schwerer Weg.

Sehr geehrter Fragesteller,

das kann möglich sein, aber "bleiben Sie am Ball", Ungerechtigkeit muss angegengen werden !

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, einen schönen Tag und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass