So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8329
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Subunternehmer Fachassistent(in): In welchem Bundesland

Diese Antwort wurde bewertet:

Subunternehmer
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich bin ein Einzelunternehmer (Gebäudereinigung) und soll Gebäudereinigungsaufträge für einen Hausmeisterservice übernehmen. Nun habe ich gehört, dass dieser einen Insolvenzantrag gestellt hat und weiß nicht wie es ist wenn er mich jetzt einige Monate bezahlt ob es sein kann, dass ich das Geld dann wieder an ihn zurück zahlen muss.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit konkret behilflich sein? Welche Frage haben Sie dazu?

Mit freundlichen Grüßen

Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)

- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich bin ein Einzelunternehmer (Gebäudereinigung) und soll Gebäudereinigungsaufträge für einen Hausmeisterservice übernehmen. Nun habe ich gehört, dass dieser einen Insolvenzantrag gestellt hat und weiß nicht wie es ist wenn er mich jetzt einige Monate bezahlt ob es sein kann, dass ich das Geld dann wieder an ihn zurück zahlen muss.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wenn der Hausmeisterservice einen Insolvenzantrag gestellt hat, so müssen Sie damit rechnen, dass der Insolvenzverwalter die hiernach erfolgten Zahlungen von Ihnen zurückfordert. Wenn Sie Zahlungen annehmen, sollten Sie somit mit der Rückforderung durch den Insolvenzverwalter rechnen. Dies gilt nur nicht, wenn der Insolvenzverwalter dem Hausmeisterservice die Weiterführung des Geschäftsbetriebs gestattet hat. Dies sollten Sie sich jedoch entsprechend nachweisen lassen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich habe das nur durch eine Mitarbeiter von ihm erfahren, welche mir das im Vertrauen mitgeteilt hat. Ich kann ihn also nicht darauf ansprechen. Kann ich es irgendwo einsehen ob er diesen Antrag gestellt hat?

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ja, Sie können dies unter nachfolgendem Link überprüfen:

https://www.insolvenzbekanntmachungen.de

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ok vielen Dank. Wenn ich jetzt einen Subunternehmervertrag unterschreibe und er bis jetzt noch nicht im Register ist aber er den Antrag in ein paar Monaten stellt, dann kann er trotzdem das bis dahin an mich gezahlte Geld zurückfordern?

Gern geschehen.

Wenn Sie wissen oder absehen können, dass er innerhalb der nächsten Monate pleitegeht, müssen Sie mit der Rückforderung rechnen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ok und ich kann mich dagegen im Vorfeld auch nicht absichern lassen?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Nein, ein Absichern im Vorfeld ist nicht möglich. Solche Zahlungen müssen erstattet werden, da ansonsten andere Gläubiger benachteiligt würden.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Es kann doch aber nicht sein, wenn ich meine Mitarbeiter arbeiten lasse und ihnen ihr Gehalt zahle - er dann pleite geht und ich daraufhin alles wieder zurück zahlen muss. Somit treibt er mich ja dann in den Ruin? Das ist Rechtens?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Aufgrund der Beantwortung Ihrer Ursprungsfrage darf ich Sie zunächst um Abgabe einer Bewertung bitten. Sodann gehe ich auf Ihre weitergehenden Rückfragen ein.

Kianusch Ayazi und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Rechtens ist dies nicht. Wenn der Hausmeisterservice seine Insolvenz absehen kann, ist er zur Stellung des Insolvenzantrages verpflichtet. Tut er dies nicht, macht er sich wegen Insolvenzverschleppung strafbar.