So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21252
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo, Probleme mit der Versicherung. Meine Freundin ist von

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, Probleme mit der Versicherung. Meine Freundin ist von England nach DE umgezogen und keine wollen sie krankenversichert. GKV sondern PKV. Sie hat 2 jährige Kind, keine Platz in Kinderkrippe , kann nicht arbeiten deswegen und ihrer Partner hat mit dem Kind Familieversicherung . Aber als sie nicht verheiratet sind, sie habe Absage bekommen für Familieversicherung . Auch Absage von PKV. Wir wissen nicht was tun
Fachassistent(in): War einer der Partner schon einmal verheiratet?
Fragesteller(in): Nein
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Fragesteller,

was ist denn der Grund für die Ablehnung ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Sie hat viele Absage bekommen. Gründe:
- Absage zu Familieversicherung weil sie nicht verheiratet sind ( der Partner ist Freiberufler)
- Absage wegen früher Versicherung ( sie hat gehört das sie muss zwei Jahre früher versichert sein in EU Länder und sie war aber in England und sie haben sie gesagt dass wegen Brexit sie nehmen die Versicherung von England nicht an
- sie ist arbeitslos, kann nicht arbeiten , keine soziale Leistungen
- PKV hat sie gesagt dass sie machen keine kurze Versichertszeiten und als sie möchte am September wieder arbeiten dass sie werden sie nicht versichert privat als sie kommt später zu GKV

Sehr geehrter Fragesteller,

also die PKV würde sie versichern ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Sie wollen das nicht. Haben nein gesagt.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Keine kurzfristige Krankenversicherung. Sie möchte GKV bekommen so lange sie eine Arbeit hat und deswegen PKV wollte sie nicht versichert für paar Monate

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie müssten mir die Absageschreiben zukommen lassen, da ansonsten der Sachverhalt nicht klar ist. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Mit PKV war telefonische Absage.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Datei angehängt (V7G3GSS)
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Nicht EU Länder war England

Sehr geehrter Fragesteller,

ich bedaure, ich kann Ihnen leider nicht behilflich sein.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Danke trotzdem. Mit freundlichen Grüßen Monika

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Wenn Ihre Freundin hier in Deutschland ein Wohnsitz begründet, muss diese sich gesetzlich krankenversichern.

Nimmt eine private Krankenversicherung ihre Freundin nicht, muss die gesetzliche Krankenversicherung im Grundtarif ihre Freundin aufnehmen.

Dies gilt insbesondere dann, wenn diese nur über unzureichende finanzielle Mittel verfügt.

Ihre Freundin sollte daher bei einer gesetzlichen Krankenversicherung einen Antrag stellen. Wird dieser abgelehnt, wäre hiergegen Widerspruch zu erheben und sodann ins Klageverfahren zu gehen.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Danke schön

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen konnten.
Gerne stehe ich Ihnen auch zukünftig zur Verfügung.
Bitte seien Sie noch so freundlich und geben Sie eine positive Bewertung ab (anklicken zwischen 3 - 5 Bewertungssternen oberhalb der Fragebox links/rechts).
Alles Gute und bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21252
Erfahrung: Rechtsanwalt
RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Das mach ich sehr gerne. Ich danke ***** *****ür Ihre Hilfe Herr Anwalt. Mit freundlichen Grüßen Monika Mädler