So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12890
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo ich bin seit 6 Jahren in Deutschland und verheiratet

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich bin seit 6 Jahren in Deutschland und verheiratet mit eine deutsche Mann trotz allem habe kein Aufenthalt bekommen. War beim Anwalt er hat der Stadt geklagt. Jetzt wurde vom kurzen Ausländeramt hat mir eine Aufenthalt gegeben aber dafür musste ich meine Klage zurück ziehen habe es gemacht und jetzt habe Brief von Gericht bekommen dass ich 5000€ Gerichtskosten bezahlen muss und weiß nicht was weiter machen muss
Fachassistent(in): Über welche Art von Klage sprechen wir genau?
Fragesteller(in): Das ich verheiratet bin und Ausländeramt weil kein Aufenthalt geben
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrter Fragesteller,

können Sie das Schreiben hier einstellen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sehr geehrter Herr Anwalt,Hiermit schicke ich Ihnen das Schreibstück von Gericht.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Sie missverstehen den Beschluss. Sie müssen zwar grundsätzlich Kosten zahlen, aber keine 5.000 EUR, das ist nur der sog. Streitwert, aus dem sich dann die tatsächlich zu zahlenden Kosten berechnen.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen dank für das schnelle Antwort.
Ich wollte Mal gerne wissen mit wem soll ich darüber sprächen soll ich an Gericht anrufen oder es wird per Post mir zu geschickt? Und noch Als Anwalt können Sie bitte sagen wie Weill wird es ungefähr kosten was ich Zahlen muss.Danke

Sehr geehrter Fragesteller,

worüber wollen Sie denn sprechen ? Gab es einen Gerichtstermin ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich will Mal fragen wie viel soll ich für das Gerichtskosten bezahlen

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie werden sowohl vom Gericht, als auch von Ihrem Anwalt eine Kostenrechnung erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich habe keinen Anwalt des wegen mach ich mich sorgen. Der im Brief oben genannte Anwalt habe schon längst gekündigt.

Sehr geehrter Fragesteller,

die Gerichtskosten betragen ca. 160 EUR.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sehr geehrter Herr Anwalt,Ich bedanke ***** *****ür Ihre hilfe.Mit freundlichen Grüßen
Emma Badalyan

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne !

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.