So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 47234
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, wir haben 2021 einen kleinen Wasserschaden an der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir haben im Sommer 2021 einen kleinen Wasserschaden an der Wand gemeldet. Die Hausverwaltung hat sich nie darum gekümmert. Nun ziehen wir aus und haben nochmals darauf hingewiesen das der Schaden noch vorhanden ist. Laut Verwalter sind wir schuld da die Handwerker mit uns keinen Termin vereinbaren konnten und wohl Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden können, bei uns hat sich aber niemals ein Handwerker gemeldet. Wie sollen wir bei der Wohnungsübergabe reagieren.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Niedersachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Ansicht des Verwalters ist falsch.

Ein Schadensersatzanspruch gegen Sie wäre nur dann denkbar, wenn Sie den Wasserschaden nicht gemeldet hätten.

Unter diesen Umständen hätten Sie als Mieter gegen die Ihnen obliegen Mängelanzeigepflicht verstoßen und könnten gemäß § 536 c Absatz 2 BGB auf Schadensersatz in Anspruch genommen werden:

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__536c.html

Davon kann hier aber überhaupt nicht die Rede sein, denn Sie haben den Schaden ordnungsgemäß angezeigt!

Wenn sich nun in der Folgezeit kein Handwerker bei Ihnen gemeldet, so ist dies rechtlich nicht Ihr Problem, denn die Koordinierung solcher Termine ist allein Sache des Vermieters/der Verwaltung.

Schadensersatzansprüche gegen Sie scheiden daher von vornherein aus.

Sie können sich anlässlich der Wohnungsübergabe ausdrücklich auf die dargestellte und eindeutige Rechtslage berufen.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.