So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16352
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Abend ich habe folgendes Problem ich werde von einer

Kundenfrage

Guten Abend ich habe folgendes Problem ich werde von einer 17 jährigen beschuldigt ihr alkohol gegeben zuhaben, ihr Kokain zum Konsum angeboten zu haben und mich vor entblößt und mastubiert haben soll . sie zu ihrem Heim Leiter gegangen der mich darauf hin kontaktiert hat und mit mir reden will es liegt keine Anzeige erstmal vor. Wir waren zu viert ein Freund von mir und eine Freundin von ihr. Das Mädchen hat nach meiner Meinung ehte phsyhische Verhaltens Probleme und ist dem entsprechend auch im heim. Sie lügt weil wir uns gestritten haben . Bis auf dem Punkt mit alkohol.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden wüttenberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja soll ich eine Anzeige erstatten gegen überler nachrede\lügen und sexueller belästigen weil sie mir mehrmals auf den po geklatscht hat. Oder zum Gespräch zu Ihrem bedetreuher gehen
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich füge noch hinzu das ich sie gefragt habe ob sie Kokain kosumiert / konsumieren will sie sagte nein . ich habe dan selber konsumiert
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

wie alt sind Sie ? Was können denn die anderen beiden Personen zu dem Vorfall äußern ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich bin 32 . Die anderen Personen 1 wurde mich unterstützten die andere Person bin ich mir nicht sicher da die beiden beste freunde sind würde ich vom schlimmsten ausgehen die evtl die geschädigte unterstützt.
Mit freundlichen Grüßen
Touras
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Ich würde zunächst zu dem Gespräch gehen. Ja nach Ausgang des Gesprächs, also wenn z.B. klar wird, dass es zu einer Anzeige kommt, sollten Sie ebenfalls eine erstatten. Sie sollten auf jeden Fall die beiden weiteren Personen, die anwesend waren, als Zeugen benennen.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es noch Nachfragen Ihrerseits ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass