So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7736
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Halli SChönen guten Abend ich habe eine frage, und zwar habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Halli SChönen guten Abend ich habe eine frage , und zwar habe ich mich vor 2 Monaten beim Jugendamt ( Pflegekinderdienst ) gemeldet und musste 2 Monaten warten und in der zwischenzeit hatte ich mit 2 Anderen mitarbeiter telefoniert und gefragt ob ich in der zwischenzeit die ich warte schonmal die anträge ausfüllen kann und heute kam der anruf das sie mich deswegen nicht aufnehmen in die Pflekinder sache ohne mich vorher genauer zu kennen und gar ohne Prüfung
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Sachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Ich weiß nicht, ob ich Ihr Anliegen richtig verstehe. Meines Erachtens ist es ein ganz normaler Vorgang, dass Jungendamt die Pflegeeltern eingehend prüft, bevor es Kinder in deren Obhut übergibt.

Aber stellen Sie gerne Ihre Frage zu dem Sachverhalt, damit ich konkret darauf eingehen kann.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ja , ich wurde nur 1x Eingeladen und da wurde ich nur gefragt warum ich es machen will , da erklärte ich es ihm und er war damit sehr gut einverstanden und im Januar gings weiter und nur weil ich mit 2 anderen kollegen von den Geredet habe wurde ich abgelehnt WEIL ich nicht Geeignet bin haben sie gesagt , ohne mich genauer zu Prüfen / zu Fragen und das ist schon Unfair

Danke für Ihre Rückmeldung.

Ich glaube nicht, dass Sie abgelehnt worden sind, weil Sie mit anderen Mitarbeitern gesprochen haben. Die Begründung ist, dass Sie aus Sicht des Jugendamtes ungeeignet sind.

Sie können rechtlich dagegen vorgehen, dass Sie nicht berücksichtigt worden sind. Aber es ist eine Ermessensentscheidung des Jugendamtes. Und Ermessensentscheidungen sind für einen Richter nur eingeschränkt überprüfbar. Die Erfolgsaussichten sind also schwer abzuschätzen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Oke dann wird dies So sein , vielen dank

Sehr gerne! Es freut mich, wenn ich helfen konnte.

Alles Gute!

Über eine positive Bewertung (=Klick auf 3-5 Bewertungssterne, ganz oben rechts) würde ich mich auch freuen. Erst durch die Bewertung wird der von Ihnen eingesetzte Betrag für meine Vergütung freigegeben. Weitere Kosten für Sie werden dadurch nicht ausgelöst. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.