So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 42937
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, Fachassistent(in): Guten Tag. Wie kann ich Ihnen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
Fachassistent(in): Guten Tag. Wie kann ich Ihnen helfen?
Fragesteller(in): ich bin in der falschen Abteilung es geht um Mietrecht
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): im juli
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Mein Vater hat ein Objekt gekauft seit Juli 2021 und der Mieter war schon bei dem Vorbesitzer mit den Mieteinnahmen im rückstand. Wir haben auch keine miteinnahmen seit juli bekommen. Nach dem Eigentumswechsel wollen wir das Haus jetzt Abreißen und ein neues Objekt bauen. Was sind meine Rechte als Eigentümer

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn Sie keine Mieteinnahmen seit dem Juli erhalten haben, dann können Sie dem Mieter den Mietvertrag fristlos wegen Zahlungsverzuges kündigen. Unabhängig davon wäre, wenn Sie das Haus abreißen eine Kündigung nach § 573 BGB wegen Hinderung der wirtschaftlichen Verwertung möglich.

Sie können also ordentlich und außerordentlich kündigen.

Wenn Sie kündigen und der Mieter zieht nicht aus, dann dürfen Sie nicht zur Selbsthilfe greifen, sondern müssen den Mieter auf Räumung verklagen und die Räumung durch den Gerichtsvollzieher vollstrecken.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Erstmals vielen Dank,
für die schnelle AntwortIch hätte noch eine Frage bezüglich auf eine Vereinbarung ob es Sinnvoll wär eine auf zulegen? . Weil der Mieter mündlich gesagt hat das er am 28.02.22 den Auszug vornimmt, und das wir das schriftlich festhalten für eine Absicherung

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht.

Grundsätzlich ja. Ein Mietaufhebungsvertrag wäre in Ihrem Interesse, da dadurch die Wohnung sicher schneller geräumt werden würde. Sie würde hier sicherlich Zeit und Geld sparen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Wären Sie bereit eine solche Vereinbarung fertigzustellen ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich kann Ihnen ein Muster zur Verfügung stellen wenn Sie möchten.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Hier ein Muster. Die Zuwendungen an den Mieter sind nurBeispielhaft. Sie diese natürlich entsprechend abändern, streichen oder ergänzen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Mietaufhebungsvertrag

Zwischen

–Vermieter –

und

– Mieter–

wirdfolgender Mietaufhebungsvertrag geschlossen:

§ 1

DieVertragsparteien sind sich darüber einig, dass das am … geschlosseneMietverhältnis über die Wohnung im Anwesen …, im 2. Stock rechts, bestehend aus3 Zimmern, einer Küche, einem Bad mit WC, einem Flur, einem Balkon und einemKellerabteil sowie dem Tiefgaragenstellplatz 5, zum … enden soll.

§ 2

DieMieter verpflichten sich, die in § 1 bezeichnete Wohnung nebstTiefgaragenstellplatz geräumt und besenrein unter Übergabe sämtlicher Schlüsselan den Vermieter bis zum … zurückzugeben.

DieVerpflichtung zur Durchführung der Schönheitsreparaturen entfällt.

§ 3

DieMieter belassen die von ihnen eingebaute Küche nebst elektronischen Geräten inder Wohnung. Der Vermieter bezahlt den Mietern dafür einmalig einen Betrag inHöhe von … EUR Zug um Zug gegen Rückgabe der Wohnung gemäß § 2 diesesVertrages.

§ 4

Die zuBeginn des Mietverhältnisses von den Mietern an den Vermieter bezahlte Kautionin Höhe von 2.000 EUR einschließlich der banküblichen Verzinsung wird denMietern Zug um Zug gegen Rückgabe der Wohnung gemäß § 2 dieses Vertrageszurückgegeben.

§ 5

ZumAusgleich der den Mietern entstehenden Umzugskosten bezahlt der Vermieter beiUnterzeichnung dieses Vertrages den Mietern einmalig einen Betrag in Höhe von …EUR.

§ 6

Für denFall, dass die Mieter unvorhersehbar nicht gemäß der Frist nach § 2 desVertrages räumen können, wird der Vermieter den Mietern eine weitereRäumungsfrist bis zum … gewähren.

§ 7

DieVertragsparteien vereinbaren einen Ausschluss des § 545 BGB. Danach soll dieGebrauchsfortsetzung nicht zu einer Verlängerung des Mietverhältnisses führen.

§ 8

Mitdieser Vereinbarung sind sämtliche Rechte und Pflichten der Vertragsparteien gegenseitigabgegolten.

§ 9

Änderungenoder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.

…Unterschrift des Vermieters

…Unterschriften der Mieter

.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Guten Abend Herr Schiessl,Ich hätte da noch eine kurze Frage bezüglich auf Eine Strafe wenn er Die Wohnung nicht räumt das wir einen Tagessatz verlangenwär das möglich ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

denkbar ist es. Sie können hier für jeden Tag eine Nutzungsentschädigung verlangen die über der vom MIeter gezahlten Miete liegt.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt