So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6972
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Mein Freund ist 2020 in Deutschland geboren. Damals wurde

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Freund ist im Jahr 2020 in Deutschland geboren. Damals wurde das Einbürgerungsverfahren eingeleitet jedoch nicht beendet. Im Jahr 2009 ist er dan mit seinen Eltern nach Kosovo ausgewandert. Seine Frage wäre ob er jetzt noch ein Anrecht auf den Deutschen Pass hat. er ist im Jahre 2000 geboren.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Er hat in Frankfurt gelebt aber jetzt lebt er in Kosovo.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Das wäre alles. Danke
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Um einen Anspruch auf Einbürgerung zu haben, müsste Ihr Freund sich legal in Deutschland aufhalten und zwar seit mindestens 8 Jahren. Diese Mindestvoraussetzung erfüllt Ihr Freund leider nicht. Er lebt nach Ihrer Schilderung im Kosovo und nicht in Deutschland.

Er hätte damals nach der Geburt die deutsche Staatsbürgeschaft bekommen können, wenn seine Eltern sich mindestens 8 Jahre in Deutschland rechtmäßig aufgehalten haben. Das ist offenbar nicht der Fall, weil er sonst schon einen deutschen Pass hätte.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Sehr geehrter Herr KrügerVielen Dank für Ihre Antwort.Seine Eltern haben mindestens 20 Jahre in Deutschland gelebt. Der jüngere Bruder wurde 2007 geboren und hat den Deutschen Pass erhalten. Mein Freund jedoch nicht.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Offenbar hat das neue Einbürgerungsgesetz damals bei der Geburt ist Ihres Freundes noch nicht gegriffen. Denkbar ist auch, dass die Eltern die deutsche Staatsbügerschaft für Ihren Sohn nicht wollten. Ich kann leider nicht beurteilen, warum Ihr Freund nicht die deutsche Staatsbürgeschaft bekommen hat.

Ich kann Ihrem Freund nur raten, es zu versuchen, indem er die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt. Seinen Antrag begründen kann er damit, dass er nach dem 1.1.2000 in Deutschland geboren worden ist und seine Eltern damals seit über 8 Jahren mit einem unebefristeten Aufenthaltstitel rechtmäßig in Deutschland gelebt haben. Denn das sind die Voraussetzungen dafür, dass ein in Deutschland geborenes Kind die deutsche Staatsbürgerschaft bekommt.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.