So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4400
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Niedersachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Wenn ich britischer Staatsbürger bin und bei einreise in Deutschland mit beispielsweise 50000€ Bargeld am Flughafen vom Zoll kontrolliert werde, was kann mir passieren? Muss ich ein Bußgeld zahlen? Wenn ja, muss ich es sofort zahlen? Wird das mitgeführt Bargeld beschlagnahmt? Kann der Zoll mich am Flughafen über Tage festhalten? Oder darf ich gehen und kann das Bußgeld später überweisen? Danke ***** ***** voraus.
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank ***** ***** Anfrage.Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Möchten Sie das Bargeld bei Einreise deklarieren?Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Es war nicht deklariert
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Mir geht es letztendlich darum ob jemand dadurch am Flughafen vom Zoll festgehalten werden kann und wann das Bußgeld bezahlt werden muss

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Es ist möglich, dass man deswegen am Flughafen festgehalten wird. Denn es besteht bei einer Einreise aus dem Ausland Flucht- und Verschleierungsgefahr und die Behörden haben die Amtspflicht, die Tat auszuermitteln.

Das Bußgeld wird entweder vor Ort bezahlt werden müssen oder es muss jedenfalls eine entsprechende Sicherheitsleistung hinterlegt werden. Auch ist damit zu rechnen, dass das Geld eingezogen wird.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Kann derjenige auch mehrere Tage festhalten werden? Oder sogar Wochen? Oder geht man dann ins Gefängnis wenn man das Bußgeld nicht bezahlen kann?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Auch ein Festhalten über mehrere Tage oder Wochen ist denkbar.

Wenn der Betroffene das Bußgeld nicht zahlen kann, so wird eine Ersatzfreiheitsstrafe angeordnet und der Betroffene muss dann ins Gefängnis.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Wenn der Betroffene sich aber ordnungsgemäß ausweisen kann, reicht das dann nicht um ihn freizulassen und die Strafe später einzuziehen?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Davon ist nicht auszugehen, dass auch das Ausweisen beseitigt nicht die bestehende Flucht- und Verschleierungsgefahr.

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Hilfe