So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16434
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich bin ein internationaler Student und mein Visum läuft

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin ein internationaler Student im Ausland und mein Visum läuft seit mehr als zwei Jahren ab. Ich möchte jetzt ein Visum beantragen, aber ich habe viele Probleme. Und ich frage mich, welche Strafen mir drohen würden, wenn ich ohne Visum nach Hause zurückkehren würde.
Fachassistent(in): Was ist Ihre Nationalität und in welchem Land wohnen Sie derzeit?
Fragesteller(in): Ich bin chinesischer Staatsbürger und jetzt in Hamburg, Deutschland.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Noch nicht. Ich möchte zuerst sehen, was der Anwalt denkt.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben für Deutschland keinen Aufenthalt ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich habe einen Wohnort in Deutschland, aber ich habe meinen Wohnort noch nicht angemeldet..
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich möchte jetzt nicht anrufen.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich verstehe nicht was Sie meinen ? Haben Sie nun einen Aufenthalt ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ja, ich habe jetzt einen Platz zum Leben.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich versteh nicht, haben Sie nun einen Aufenthalt oder sind Sie illegal in Deutschland.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Mein Visum ist abgelaufen. Ich hatte ein Haus zum Leben, aber ich ging nicht, um mich zu registrieren.

Sehr geehrter Fragesteller,

studieren Sie denn noch ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
ja

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Wenn Sie Deutschland verlassen wollen, dann müssen Sie sich an die Ausländeramt wenden, um eine sog. Grenzübertrittsbescheinigung ausstellen zu lassen.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Werden sie mir wieder ein Visum geben?

Sehr geehrter Fragesteller,

das kommt darauf an, ob Sie einen grund für den Aufentrhalt haben und weshalb Sie ca. 2 Jahre ohne Aufenthalt gewesen sind.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Kann ich in diesem Fall in der Regel wieder ein Visum mit einer klaren Erklärung bekommen? Und wie viel Bußgeld muss ich laut Gesetz zahlen?

Sehr geehrter Fragesteller,

es ist eine Straftat, Sie werden eine Geldstrafe bekommen, in welcher Höhe ist nicht einschätzbar.

Wenn es Gründe dafür gibt, dass Sie verhindert waren, den Aufenthalt zu verlängern, könnten Sie weider einen Aufenthalt bekommen. Ansonsten wird es schiwerig werden.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Was hat es mit "schiwerig" auf sich?

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie illegal waren, werden Sie mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zunächst keinen Aufenthalt mehr bekommen ! Es kommt aber auf den Einzelfall und auf die Gründe für den Aufenthalt an.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich sollte ein Visum haben, aber während meines Aufenthalts lief mein Visum ab und ich zog nicht um.

Sehr geehrter Fragesteller,

deshalb sind Sie auch illegal und deshalb werden Sie zunächst vermutlich keinen Aufenthalt mehr bekommen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Wovon hängt also meine Strafe ab? Wird es eine Reichweite geben?

Sehr geehrter Fragesteller,

gern stelle ich Ihnen für diese weiterführenden Fragen ein Angebot ein. Ich werde Ihre Fragen nach meiner Rückkehr vom Gericht und Annahme des Angebots beantworten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich denke ich werde gegen 16 Uhr spätestens zurück sein und melde mich dann umgehend. Danke für Ihre Geduld bis dahin. Könnten Sie noch Ihr aktuelles Einkommen mitteilen und ob Sie vorbestraft sind ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Meine Lebenshaltungskosten kamen von meinen Eltern, ich hatte keinen zusätzlichen Job, nur einen Studenten. Sie ist auch nicht vorbestraft. Ich werde in Kürze Unterricht haben, und ich werde nach fast vier Uhr gehen. Ich kann mir ausführlich über meine damalige Situation erzählen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich bin nicht vorbestraft.*

Sehr geehrter Fragesteller,

das Strafmaß richtet sich nach Ihrer "Schuld". Hier wird die Länge des illegalen Aufenthalts eine große Rolle spielen. Somit schätze ich, wird die Geldstrafe nicht unter 40 Tagessätzen liegen, wobei der Tagessatz, da Sie kein Einkommen haben, wohl bei maximal 10 EUR liegen wird. Somit ergibt sich eine Geldstrafe von ca. 400 EUR.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Bezieht sich das auf 40 Euro pro Tag?

Sehr geehrter Fragesteller,

40 Tagessätze mal 10 EUR /pro Tag.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Das heißt, muss ich eine Geldstrafe von 400 Euro pro Tag zahlen? Wenn es zehn Tage lang illegal ist, sind es dann 4000 Euro?

Sehr geehrter Fragesteller,

40X 10 = 400.
Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Egal wie viele Tage, die Summe beträgt 400 Euro, oder?

Sehr geehrter Fragesteller,
40 Tage x 10 EUR.
Mit freundlichen Grüßen
RA Grass